Wann ändert sich die Haarfarbe eines Kindes/Babys nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich kann mir das nur so erklären das es damit zu tun hat das Haare ca. 7 Jahre "leben" und im Laufe der Jahre immer wieder neue Haare dazukommen. Einerseits durch genetische Veranlagung aber auch durch Hormone wird der Melaningehalt bestimmt. Blondes Haar enthält wenig Eumelanin aber dafür viel Phaeomelanin. Mag sein das die erbliche Veranlagung bestimmt das sich dies im Laufe der Jahre verändert.

YJYjY 08.10.2010, 21:29

Hier hab ich noch was gefunden was wohl deine Frage speziell zu Kindern konkreter beantwortet: Viele hellblonde Kleinkinder dunkeln im Laufe der Zeit deutlich nach. Das hat damit zu tun, dass während der Kindheit und Jugend die Melaninproduktion deutlich ansteigt.

0

Die Haarfarbe kann sich immer wieder im Leben ändern. Viele blonde Menschen kriegen zum beispiel erst dunklere Haare, bevor sie grau/weiß werden. Blonde dunkeln sowieso oft nach, manche bekommen sogar richtig braune Haare. Ich hatte als Kind hellblonde, später etwas dunklere Haare und einen leichten Rotstich. Seit der Geburt meines Babys ist der Rotstich viel stärker als vorher. Also werden sicherlich auch die Hormone einen Einfluss darauf haben. Verlassen kann man sich auf die Haarfarbe also nie so ganz. Gerade bei Babys kann sich viel tun.

Bei meinen Girls war das auch so zuerst dunkel dann Goldblond ,ich war als Kind auch Goldblond und glaube so wie die Eltern die Haarfarbe hatten so ist es dann auch bei den Kindern.Aber man wird im Alter wieder dunkelhaarig wie bei der Geburt.Eine Tochter hatte zuerst glattes Haar bei der Geburt und danach bekam sie eben das hellere Haar nach und bekam dann Locken.Weil mein Partner auch als Kind welche hatte war vererblich lg

Zu meiner Geburt bis ich 3 war waren meine haare schwarz. Bis zu meinem 12. Lebensjahr waren sie Goldblond. Nun wurde meine haarfarbe immer dunkler. Jetzt bin ich 17 und man hat einen wahnsinnigen Ansatz gesehen. meine spitzen waren goldblond und der Ansatz (mittlerweile bis zu den Ohren) ist dreckblond. Daran hat man richtig stark den farbwechsel gesehen. Es sah aus wie gefärbt

Mein Straßenköterblond ist immer dunkler geworden. Wegen Färben und Blondieren nicht ganz genau zu sagen aber so seit ich 22 bin, hab ich meine jetzige Haarfarbe.

meine haare hatten mit 12 ihre richtige farbe wie jetzt immer noch.die werden mit der zeit dunkler

Hallo!! ALSO ICH WAR BIS ZU MEIN 8 Lebensjahr Blond danch wurde ich Braun!! Meine Tochter wurde mit ganz schwarzen Haaren geboren dann mit c.a 1 Jahr wurde Sie Hellblond und jetzt mit 3 kann man sehen wie sie immer Dunkler wird!!! Das kann sich also alles noch ändern der Kinderarzt meinte mal zu mir bis zu 12 Lebensjahr kann die Haarfarbe sich immer wieder ändern!!

selina789 08.10.2010, 14:38

Ja da ist auch was whres dran mit 12 das stimmt schon

0

Meine Haarfarbe ist bis 16 noch immer heller geworde, die meiner Kinder sind bis ungefähr 12 nachgedunkelt.

Eva1979DL 08.10.2010, 14:34

Heller? Echt? Das ist ja spannend, das habe ich jetzt selbst noch nie bei einem Menschen beobachtet.

0

Bei mir war es so das ich mit schwarzen haaren geboren wurde. In der ersten klasse hatte ich hellblonde haare und so langsam werden sie wieder dunkler. Mittlerweile sind sie braun. Ist schon ne komische sache und bei sehr vielen menschen so...

aber warum hmmm :-(

Ich hatte als Kind richtig schwarze Haare. Sie sind dann heller geworden. Ich schätze mit 12/13 hatte ich dann meine jetzige Haarfarbe (dunkelbraun).

mein Sohn war blond als er auf die Welt kam und ist es heute(22) noch

Mein Zweiter Patensohn war als Baby schon fast weißblond und nun ist er hellbraun!

Bei Mädchen ändert sich das nie. Die können noch grün, violett und alles mögliche werden.

war bei meiner tochter ähnlich...

grund, mir nicht bekannt

Was möchtest Du wissen?