Wann - whose/whom?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Whom" kommt fast nur noch in der Hochsprache und in offiziellen Dokumenten vor. Es wird meist ersetzt durch "who" oder "that  , kann aber in sehr vielen Fällen ganz weggelassen werden.

Genaueres dazu liest Du z.B. adabei, Astrid und ego4u.de

"whose" entspricht dem deutschen "dessen/deren" ( aber auch wessen) , ist also Genitiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

whose

Das ist die  Genitivform des Relativpronomens oder des Fragewortes.

The girl whose bike is in front of the house is our new classmate. (dessen Fahrrad)

Whose bike is this? = Wessen Fahrrad ist das?

____________________________________________________________

whom

Bezieht sich auf Personen und ist die Objektform des Relativpronomens "who". Natürlich kann es auch wieder Fragewort sein.

In der gesprochenen Sprache kommt es heutzutage kaum noch vor und wird normalerweise durch "who" ersetzt.

Is this the girl whom you met at the zoo?

Heute: Ist this the girl [who] you met at the zoo?

Whom did you see yesterday?

Heute: Who did you see yesterday?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das Relativpronomen whose (= wessen; dessen) benutzt man für den 2. Fall (wes-Fall, Genitiv).

Es wird sowohl für Personen:

This is the boy whose father died in an accident. (dessen Vater)

als auch für Tiere und Gegenstände verwendet:

The bike whose tyre is flat belongs to my friend. (dessen Reifen)

Wegen dem Objekt-Pronomen whom siehe:

- grammar.quickanddirtytips.com/who-versus-whom.aspx

whom wird heute aber fast nur noch in der Schriftsprache (formal) verwendet.

- downloads.bbc.co.uk/worldservice/learningenglish/ask_about_english/pdfs/who_whom.pdf

Die Grammatik und Übungen dazu findest du auch im Internet, z.B. bei

ego4u.de und englisch-hilfen.de und Lernvideos bei youtube.com/playlist?list=PL55CA304B0F3A7585&feature=view_all

Jetzt bist du dran, nach dem Motto Learning by doing!

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?