Wandtattoo abgemacht und Wand neu gestrichen, nun hebt die Farbe nicht mehr richtig

4 Antworten

Noch ein Tip für die Zukunft. Nach entfernen des Wandtattoos nochmal mit einem feuchten Scheuerschwamm (das sind diese gelb/grünen Schwämme) die Stelle kräftig abrubbeln. Dabei geht die oberste Schicht der alten Farbe mit dem restlichen Lösungsmittel ab. Da eh neu gestrichen wird, spielt das keine Rolle. So spart man sich den Haftgrund und die Fahrt zum Baumarkt. Ist maximal eine Minute Arbeit.

Kauf dir im Baumarkt "Grundierungsspray oder -farbe"

Kaufe dir im Baumarkt einer Art Untergrundfarbe( Haftvermittler ), damit die Haftfestigkeit der neuen Tapetet sichergestellt ist.

also ich bin Raumausstatter und kann dir da sicherlich helfen. Also ! Du MEINST du hättest den Kleber komplett entfernt, das stimmt aber nicht weil dort Lösungsmittel drin sind und die lassen sich nicht so einfach überstreichen. Geh eben in den Baumarkt und kauf dir ein Grundierungsmittel für ein paar Euro, dann müßte es gehn.

Okay., danke :-)Das werde ich tun.

In meiner neuen Wohnung werde ich mir keine Wandtattoos mehr dran machen, wenn man damit nur unnötige Arbeit hat, es zu entfernen. Da mal ich mir lieber selber etwas an die Wand. Da hab ich bei einem weiteren Umzug nicht mehr so viel Arbeit beim Wand streichen.

0

Da kann ich nur zustimmen!

Wandgestalter

0
@Wandgestalter

An Wandgestalter ....

Nur mit den Buchstaben wird es bestimmt etwas schwieriger werden, sie gleichmäßig hinzubekommen oder? Wenn ich sie mit der Hand freizuzeichnen versuche ...Oder hast du da einen Tipp für mich????

0

Was möchtest Du wissen?