Wand riecht nach Streichen streng

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hat die Farbe im Eimer auch schon gerochen?

Falls ja, ist die Farbe "verdorben" (Ja, auch Farbe ist nicht unbegrenzt haltbar, sie enthält organische Bindersysteme, die wie Lebensmittel verfaulen).

Falls das der Fall war: der Geruch geht in absehbarer Zeit nicht weg. Da hilft nur, den Wandbelag zu entfernen und neu zu tapezieren und zu streichen. Überstreichen hilft nicht.

MaximusIXIV 27.06.2013, 07:18

Ja die Farbe hatte leicht gerochen, ich dachte, das liegt an den schon eingetrockneten Farbresten an der Wand.

0
privat200 27.06.2013, 10:19
@MaximusIXIV

Nein das liegt an dem Wasser. Eingetrocknete Farbe fängt nicht an zu riechen.

0
WetWilly 28.06.2013, 08:46
@MaximusIXIV

Farbe entfernen, ggf. Tapete entfernen. Anders geht der Geruch nicht weg.

Ist viel Arbeit, aber verdorbene Farbe sollte man eigentlich gar nicht erst verarbeiten...

0

Hallo !

Die Farbe sollte noch einige Tage "auslüften". Später dann noch mal mit einer "frischen" Farbe überstreichen. So werden die restlichen Moleküle gebunden und es sollte aufhören zu stinken.

MFG, privat200

MaximusIXIV 27.06.2013, 14:17

Hast du ähnliche Erfahrungen gemacht?

0

Das dauert meistens eine Zeit bis der Geruch nach Farbe verschwindet. Deshalb: Fenster auf und lüften, lüften, lüften!

Naja, erstmal kannst Du nur lüften, lüften, lüften.
Dann abwarten. Hast Du noch einen Rest Farbe und den Kassenbon?!
Ich würde sonst mal zu dem Laden fahren und fragen/reklamieren.

kleinewanduhr 27.06.2013, 07:47

Hi Kinderbücher, Umtausch wird nichts werden, denn die Farbe ist schon ein paar Jahre alt ;.-)) Im Laden wird man sie auslachen, denn:

Vor einigen jahren hatte ich dies auch schon mit der gleichen Farbe getan.<<

0
Kinderbuecher 27.06.2013, 07:54
@kleinewanduhr

Es gibt Farben, die gibt es jahrelang im Laden zu kaufen. Das dazu.
Es war für mich nicht ersichtlich, dass es sich um einen alten Rest handelt.

0

Was möchtest Du wissen?