Wahrscheinlichkeit Single Choice Test?

2 Antworten

Hallo,

Wahrscheinlichkeit für eine richtige Antwort: 0,2, für eine falsche: 0,8.

Die Wahrscheinlichkeit dafür, 0 bis 25 richtige Antworten zu geben, liegt bei 1, denn irgendetwas davon trifft auf jeden Fall ein.

Von dieser 1 mußt Du nun die Wahrscheinlichkeiten für 0, 1 und 2 richtige Antworten abziehen, so daß die Wahrscheinlichkeit für 3 bis 25 richtige Antworten übrigbleibt.

Wahrscheinlichkeit für keine richtige Antwort: 0,8^25,

für eine: 0,2*0,8^25*25, denn die eine richtige Antwort kann die 1.2.3....25. sein.

Wahrscheinlichkeit für 2 richtigen Antworten: 0,2^2*0,8^23*300, denn es gibt
(25 über 2 <Binomialkoeffizient>)=300 Möglichkeiten, wie sich zwei richtige unter 25 Antworten verteilen können.

Also:

1-0,8^25-25*0,2*0,8^24-300*0,2^2*0,8^23=0,9018 oder 90,18 %

Herzliche Grüße,

Willy

Die Formel für k richtige Antworten lautet hier:

(25 über k)*0,2^k*0,8^(25-k)

Von k=0 bis k=2 summieren und von 1 abziehen.

Willy

2
@Willy1729

Wenn Du einen Rechner hast, der die kumulierte Binomialverteilung kann, ziehst Du von 1 den Wert ab, den Du bekommst, wenn Du dort für k eine 2, für n eine 25 und für p eine 0,2 einsetzt.

In einschlägigen Büchern findest Du dafür auch Tabellen.

Willy

2

Super, vielen lieben Dank. Sobald es geht geb ich dir die hilfreichste Antwort! Schönen Sonntag noch :)

1

du musst ausrechnen, wie hoch die chance ist, höchstens 2 (0, 1, 2)richtig zu erraten und das von 1 abziehen

Das war auch mein Gedanke :) Kennst du zufällig die Formel, mit der ich die Wahrscheinlichkeit ausrechne, genau 1 Frage aus 25 richtig zu beantworten?

0
@paleoman

das ist dieses mit über, wie 6 aus 49

25 über 1 oder so

0
@H4rockt

Formel für k Treffer bei n Möglichkeiten und einer Wahrscheinlichkeit von p:

(n über k)*p^k*(1-p)^(n-k)

Willy

0

Matheaufgaben Wahrscheinlichkeit?

Bei einem Test, gibt es 8 Frageb mit jeweils drei antworten, von denen nur eine richtig ist. Eine Person kreuzt zufällig eine Antwort an.

(A)Wahrscheinlichkeit für genau vier richtige Antworten.

(B)Höstens drei Antworten richtig.

(C)Mindest drei antworten richtig.

(D)mehr als vier richtige Antworten.

Bitte mit Rechnung, Danke.

...zur Frage

Kann mir jemand helfen diese mathematischen Fragen zur Wahrscheinlichkeit zu beantworten?

Hallo, Ich habe bald eine Matheprüfung und bin völlig verloren da ich wirklich gar nichts begreife... Wenn ihr die folgenden Fragen beantworten würded würde mir das unglaublich weiterhelfen! Danke im voraus :)

1. Was ist der Unterschied zwischen Fehler erster Art und Signifikanzniveau und wieso macht es Sinn, jeweils das Signifikanzniveau zu berechnen? Erklären Sie genau, am besten mit Beispiel(en).


2. ​Erklären Sie die Schwierigkeiten, die bei der Berechnung des Fehlers zweiter Art entstehen. Was bedeutet das für das Ergebnis des Testes? Was ziehen wir daraus für Schlüsse für die Formulierung der Hypothesen?

...zur Frage

Multiple-Choice-Test Wahrscheinlichkeitsrechnung?

Hallo,

Also folgende Angabe:

Es gibt 20 Fragen und zur jeder Frage 4 Antwortmöglichkeiten

Wie groß ist jetzt die Wahrscheinlichkeit, dass man min. die Hälfte richtig hat? Hier komme ich auf 97,3 %

Wie groß ist die Wk, dass man höchstens ein Viertel richtig hat? Hier komme ich auf 20,2 %

Bin mir nicht ganz sicher ob, das stimmt. 97 % scheinen mir doch ziemlich hoch.

Vielen Dank schonmal, Daniel

...zur Frage

Matheaufgabe Wahrscheinlichkeitsrechnung: Wie lösen?

Hallo,

wenn man eine Multiplechoiceklausur hat, mit 80 einzelnen Aufgaben á 4 Antwortmöglichkeiten, nur jeweils eine ist richtig. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, über 50% richtig zu haben, wenn man per Zufall Anworten auswählt? Wie löst man diese Aufgabe?

...zur Frage

Wahrscheinlichkeitsberechnung - Multiple choise Test

Hallo, ich habe eine Frage zu einer Wahrscheinlichkeitsrechnung. Und zwar gibt es einen Multiple choice test mit 4 Fragen und jeweils 3 Antwortmöglichkeiten. Nun ist die Frage zu welcher Wahrscheinlichkeit man alles richtig hat, wenn man planlos rät.

Mein Gedanke, da jede Frage ja zu 1/3 richtig ist, 1/3 x 1/3 x 1/3 x 1/3 = 1/81

Stimmt das?

...zur Frage

Warscheinlichkeit Multiple-Choice Test hilfffeee

Hallo liebe Leute :) ich schreibe am Dienstag Mathe Schulaufgabe und bin schon fleißig am lernen. Aber ich bin auf eine Aufgabe gestoßen die ich nicht ganz verstehe ... also: Ein Multiple-Choice-Test besteht aus 5 Fragen. Zur ersten Frage gibt es 4 Antwortmöglichkeiten, zur zweiten Frage 3, zur dritten Frage 5, zur vierten Frage 5 und zur fünften Frage 2. Hans hat nichts gelernt und rät, wobei er weiß, dass jeweils genau eine Antwort richtig ist. Mit welcher Wahrscheinlichkeit hat Hans:

mindestens eine Frage richtig beantwortet?

bitte helft mir und schonmal danke :)

An den Support das ist keine Hausaufgabenfrage,ich brauche wirklich Rat für die Schulaufgabe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?