Wäschetrockner im Freien?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hol dir nen Kondenstrockner. Der ist auch nicht viel teurer und den kannst du in der Wohnung nutzen.

Wenn das Gerät gegen Regen geschützt ist, dann sollte dem nichts entgegen stehen. Es könnte ein Problem bei tiefen Temperaturen auftreten. Kein Wasser in der Pumpe stehen lassen. Aber wenn der einmal läuft, dann erwärmt er sich von selbst. Wenn die Elektronik nicht für tiefe Temperaturen ausgelegt ist, dann könnte sie spinnen. Ich würde einen Ablufttrockner einfachster Bauart bevorzugen, da dort das Einfrieren der Pumpe nicht passieren kann und die Elektronik dürfte nicht so kompliziert sein. Der zugelassene Temperaturbereich müsste im Handbuch stehen. Korrosion und Verschleiß dürften draußen geringer sein als bei Gebrauch z.B. in einer Waschküche mit 99% Luftfeuchte und Temperaturen um 32°. Manche Nachbarn beschweren sich über den Lärm eines Trockners. Das sollte vorher geklärt werden. Sonst sollte das funktionieren.

Wenn du ihn draussen hintust dann kauf unbedingt einen Ablufttrockner. Da geht bei Frost garantiert nichts kaputt. Rat von einem Exfachmann

Was möchtest Du wissen?