Wärmepflaster länger als 8 Stunden anwenden - was kann passieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du ein Pflaster zu lange drauf lässt, passiert überhaupt nix, es wirkt dann nur irgendwann nicht mehr. Du solltest nur innerhalb von 24 Std. nicht noch ein neues drauf machen, so ist das gemeint. Wenn der Wirkstoff immer wieder die Haut aufs neue durchblutet, kann die Haut überreizt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann passieren, dass du dir dann mit dem Pflaster die eigene Pelle runterziehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eventuell allergische reaktionen--Hautausschlag oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yentl51
03.10.2011, 11:49

Aber nicht dadurch, dass das Pflaster zu lange drauf bleibt. Entweder ist man gegen den Pfefferwirkstoff oder einen anderen Bestandteil allergisch oder nicht. Das merkt man dann sofort und hat nichts mit der Häufigkeit oder Dauer zu tun.

0

Hautreizung. Enthält Capsaicin, die Schärfe des Pfeffers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?