Währung wechseln mit Bekannten/Freunden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist eine sehr interessante Sachlage. Ich habe mal oberflächlich im Internet umgeschaut und da scheint die Antwort auf dem ersten Blick unklar zu sein.

Probieren wir doch einmal mit der Logik. Wenn also ein chinesischer Bekannte dir RMB auf dein Konto überweist, hast du ja immer noch RMB drauf. Da ist keine Währung gewechselt. Genauso ist es, wenn du von einem anderen Konto Euro-Beiträge auf das Bekannten-Konto überweist. Dort ist ja immer noch Euro drin, keine Währung gewechselt.

Schwierig wird es, wenn du oder der Bank (automatisch) auf einem Konto eine Währung wechselt. Oder dein Bekannte dies tut.

Ich denke, das Problem liegt eher in Überweisungskonditionen in bzw. von einem Nicht-EU-Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von patscholz
09.02.2016, 14:15

Naja. Ich will das Geld ja innerhalb Deutschlands überweisen. Da Wechsel ich nichts. Das selbe macht dann mein Kumpel innerhalb Chinas. Auch da wechselt sich nichts.

Ich gebe ihm quasi den Gegenwert in Deutschland. Ich gebe das Geld anschließend in China aus. Und er spart sein Geld in Euro in Deutschland.

0

Was möchtest Du wissen?