Wachstumsfaktor?Abnahme & Zunahme?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine ABnahme auf 105%?
Bis Du sicher? Das wäre für MICH eine ZUnahme.

jaa sorry..meinte ich :)

0
@xXxJilanxXx

Dann:
Bei einer Abnahme UM 8% wird aus 100 --> 92.
Bei einer Zunahme AUF 105% wird aus 100 --> 105, was - ACHTUNG - eine Zunahme UM 5% ist!

0
@Oubyi

Danke für die deine Hilfe-echt :)

aba eine frage hab ich noch.. was ist mit einer abnahme um 1/4 des anfangwertes..??

wie muss man das denn rechnen? ♥

0
@xXxJilanxXx

Du teilst den Anfangswert durch 4.
Wenn er z.B. 80 ist, sind das 20.
Dann ziehst Du dieses Viertel von 80 ab.
Nach einer Abnahme um 1/4 des Anfangswertes bleiben also 60!
80-(1/4*80)=60

0
@Oubyi

Wenn man aber eine Zunahme auf 20% hat, ist das dann 120 oder 20??

0
@SturmPfeil3

Eine ABNAHME AUF 20% bedeutet, dass statt 100 nur noch 20 übrig ist.
Eine ZUNAHME UM 20% bedeutet, dass statt 100 jetzt 120 vorhanden sind.
"Zunahme auf 20% ist unlogisch"

0

Wenn es heißt "Abnahme um 8%" dann gehen 8% vom Bestand weg. Also sinkt der Bestand auf 92%, da genau 92% vom Bestand überbleiben.

und muss man dann nich i-wie 92:100 oder so? Was ist eig. der nächste schritt?

0
@xXxJilanxXx

Das "geteilt durch 100" ist das %-Zeichen.

92%=92/100=0.92

Du musst dann natürlich mit den Kommazahlen rechnen, oder du drückst das Prozentzeichen auf deinem Taschenrechner^^

0
@BobReed64

ich meien wenn man eine zunamhe um 15 % hat dann lautet die rechnung :

100%+15%=115 %

115 % /100=1,15 Wachstumsfaktor

und wie lautet die rechnung für: eine abnahme um 8 % ??

0
@xXxJilanxXx

115 % /100=1,15 darfst du rein mathematisch gesehen nicht schreiben (wie gesagt: x%=x/100)

die Rechnung für die Abnahme lautet genau so, nur mit einem Minus statt Plus Zeichens, also 0.92

0

Wachstumsfaktor? Zunahme?

Ich habe in Mathe das Thema: Exponentialfunktion und soll den Wachstumsfaktor von 250% bestimmen..Soll schnell wie möglich bitte Hilfe!!

...zur Frage

Expotentielle Abnahme Merkkasten?

Hallo, ich habe folgendes Problem in Mathe..wir haben diese Aufgabe bekommen : Schreibt selbst einen Text für den Merkkasten zur exponentiellen Abnahme einer Größe G mit einem Wachstumsfaktor q und einer Wachstumsrate von p % . Leider haben wir damit alle Schwierigkeiten und unser Lehrer meint es wäre einfach und wir würden dies locker allein schaffen..nur ist das Thema neu und wir verstehen es einfach nicht..bitte um Hilfe.. also beim Wachstum ist es ja klar. Eine Anfangsgröße G wächst exponentiell in Abhängigkeit von nh( z.b. Zeit) , wenn sie in gleichen Abständen von n immer um denselben Wachstumsfaktor q zunimmt. Der zugehörige Prozentsatz p% der Zunahme heißt Wachstumsfaktor. Mag mir jemand so eine Definition für die Abnahme sagen? Und die Formeln? Wäre super lieb! Danke schonmal♡♡

...zur Frage

mathe lineare oder expontionelle zunahme/abnahme

Hallo und zwar schreib ich am donnerstag eine arbeit in mathe aber ich verstehe es nicht wie man sieht das ein graphen eine lineare abnahme/zunahme oder expontionelle abnahme/zunahme ist Wuerde mich freuen wenn es mir irgendjemand erklaeren wuerde

...zur Frage

Mathe, "Schreibe als Wachstumsfaktor"?

Hi, also ich schreib morgen ne Mathe Arbeit, und bin grad am lernen. Ich weiß aber nicht wirklich wie das geht. Will mir wer erklären wie ich sowas rechne?: Schreibe als Wachstumsfaktor. Abnahme/zunahme auf/um 78%. Hab schon im Buch usw. geguckt, finde aber iwie nichts sinnvolles. XD Dange :3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?