Wachsen meine Haare durch bürsten schneller?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Haare wachsen in den Wurzeln in der Kopfhaut. Und die Haarwurzeln wissen nicht, was da draußen passiert. Es hat keinen Einfluss auf das Wachstum.

Allerdings glättet das die einzelnen Haare, die jeweils eine Struktur haben, so dass die Haare durch vieles Bürsten eher glänzen.

Jein, allerdings wird die Kopfhaut sehr gut durchblutet und Fett und Feuchtigkeit bis in die Spitzen gebracht. Ausserdem glänzt das Haar schöner. Durch die gepflegten Spitzen, brechen sie nicht so schnell ab und man bekommt nicht so viel Spliss.

Die Haare fetten an der Kopfhaut nicht mehr so schnell durch und man braucht sie nicht mehr so oft waschen, das schädigt das Haar dann allgemein weniger.

Diese Methode hat den besten Effekt, wenn man silikonfreies Haar hat.

Am besten bürstet man mit einer Naturhaarborstenbürste, erstmal schrittweise sanft von unten nach oben (entwirren) und dann Strähne für Strähne von der Kopfhaut aus nach unten. Deshalb haben die Langhaarigen auch meist eine klassische Länge, sonst dauert das immer lange. 

Durch warme feuchte Luft wird dein Haar kurzzeitig länger aber das ist mit den jojo efekt verbunden,... Aber durch eiweißhaltige Ernährung kanst du dafür sorgen das dein Haar voll und gesund bleibt

Nein, tun sie nicht. Es gibt NICHTS was die Haare schneller wachsen lässt

Sie werden weicher aber schneller wachsen habe ich noch nicht gehört;-)

Nein, du kannst die Wachsgeschwindigkeit von Haaren nicht beeinflussen.

Nop, da deine Haare dadurch eher kaputt gehen und du einigen rausreißen kannst. Warte einfach ab.

Nein, das hat darauf keinen Einfluss.

Was möchtest Du wissen?