vServer mit Linux und grafischer oberfläche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

mit welchen grafischen Werkzeugen willst du denn so einen Server administrieren? Die meisten Einstellungen wirst du mit einem Text-Editor vornehmen müssen. Ist da so wichtig, dass die Buchstaben etwas andere Form haben ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ich wolte mir einen vServer mit Windows holen.

Ein virtueller Server (PC) hat auch nur virtuelle Hardware, also gibt es keinen Bildschirm, was ein installieren eines Desktops absurdum führt. probiere es mal aus und sieh mit:

lspci -nnk | grep -iA2 vga

Habe aber gemerkt das die mit linux mehr leistung haben und auch günstiger sind.

Das ist so weil:

  1. Linux effektiver mit den Ressourcen umgeht
  2. Man für Microsoft Windows Lizenzgebühren entrichten muss.

Aber ich wolte ne grafische oberfläche.

So etwas gehört nicht auf einen (Linux)-Server

Gibts Linux mit grafischer oberfläche die man mit Remotedesktop oder so steuern kann ?

  • Ja klar gibt es Linux-Desktops; etwa ein Dutzend.
  • Für eine Fernsteuerung wäre NoMaschine eine gute Möglichkeit
  • Viele Server, auch virtuelle, bringen hingegen Plesk mit um ein grafisches Konfigurationstool zu haben. Es gibt noch eine ganze Menge andere Tools dieser Art, auch als openSource.

Oder kan ich auf mein linux server auch win 7 instaliren ?.

Alleine die Frage zeigt mir das Du keinen Server betreiben solltest, vor allem um die Internetgemeinde vor Dir und Deinen Unzulänglichkeiten und Fehlern zu schützen.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber ich wolte ne grafische oberfläche...

Hat das einen bestimmten Grund? Oder scheint das für dich einfacher zu sein?

Gibts Linux mit grafischer oberfläche die man mit Remotedesktop oder so steuern kann ?

Desktop-Umgebungen kannst du installieren und auch fernsteuern. Es ist nur die Frage, ob der Aufwand (und die Systemressourcen) überhaupt sinnvoll ist. Außerdem musst du diese wahrscheinlich auch selbst installieren. D.h. mit der Konsole hast du bei einem Linux vServer so oder so zu tun. ... wenn du dich damit nicht wohlfühlt, ist die Frage ob ein solcher vServer für dich sinnvoll ist. siehe http://root-und-kein-plan.ath.cx/

Was willst du denn mit dem vServer machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?