VR Brille mit HDMI-Anschluss mittels Adapter ein Port auf DP möglich?

2 Antworten

hallo MuhKuhTower

wenn ich nun richtig lese willst du von hdmi auf dp gehen. dies ist unbrauchbar da ein dp anschluss mehr daten transfer ermöglicht als ein hmdi anschluss. dem zu folge kann ein adapter von hmdi auf dp kein mehrwert bieten als ein herkömmlicher hmdi anschluss. falls du allerdings von dp auf hdmi möchtest da dir ein hdmi anschluss fehlt, verlierst du auch hier zwar bandbreite, jedoch ist es ja das ziel ein hmdi gerät anzuschließen und dort bietet es sowieso keinen höheren datentransfer.
hier gild es jedoch zu beachten das die adapter von dp auf hdmi meist auf dem stand von 1.4 sind und es empfiehlt sich das gerät mit mehr bandbreiten anvorderung dann an den richtigen hmdi port zu verwenden.

Yo, ich wollte mir einen Tower-PC holen, die Grafikkarte besitzt einen HDMI und 3xDP Anschluss, ich hab eine VR-Brille mit HDMI und einen Bildschirm mit HDMI, ich möchte wenn ich VR nutze nicht den Bildschirm abstecken, auch aus dem Grund nicht, weil ich Änderungen, während VR offen ist am Bildschirm noch machen muss.

0
@MuhKuhTower

also dp auf hmdi. stecke den monitor dann an den dp-hdmi adapter falls du kein 4k60p benutzt.

falls du spiele tipps oder spiele testen willst kannste gerne mich anschreiben auf steam: Neeru (aus marburg)

0

Displayport kann auf HDMI ausgeben. Das funktioniert eigentlich ganz pfiffig; der DP-Anschluss "erkennt", daß ein Adapter auf HDMI angeschlossen ist, und das Signal wird dann gleich im HDMI-Format ausgegeben.

Der Adapter ist also quasi nur ein anderer Stecker und man muss sonst gar nichts machen.

Sollte es dennoch Probleme geben, wandert die Brille halt in den richtigen HDMI-Stecker.

Was möchtest Du wissen?