Von wo kommt die Bezeichnung Heiliges Kanonenrohr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiss es nicht genau aber habe eine starke Vermutung. Früher waren die Menschen sehr gläubig und vielleicht wurde eine Kanone vor ihrem Einsatz von einem Heiligen geweiht, um möglichst großen Schaden gegenüber den Un- oder Andersgläubigen auszuteilen. Schwerter und Schilde wurden im Mittelalter ebenfalls vor dem Kampf geweiht.

Ich kopier einfach mal, was ich im Internet gefunden habe:

Heiliges Kanonenrohr" ist der Ausruf der Überraschung bzw. des Entsetzens; Ausdruck der erstaunten oder erschreckten Betroffenheit; Ausdruck der Verblüffung Historisch gesehen war es wohl eher ein scherzhafter Anruf eines fiktiven Heiligen wobei das Wort "Kanonenrohr" anstelle eines Heiligennamens verwendet wurde, da man einen solchen (echten Heiligen) nicht missbrauchen sollte.

Dürfte aus dem Mittelalter stammen und ähnlich sein wie "Heiliger BimBam" (Bim für die "Bimmel"-Glocke; Bam für "Bammel" - Angst)

Was möchtest Du wissen?