Von wem kann man eine brütende Ente umsetzen lassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast bestimmt einen Tierschutz-Verein oder einen Tierarzt in deiner Nähe, der dich da beraten kann. Sowas würde ich auch nur von Fachleuten machen lassen. Der Tierschutz-Verein kann dir ganz bestimmt helfen!

hallo, ruf die Tiernothilfe an, Nr. findest Du im Telefonbuch, die werden helfen. LG Yorkiemama

Ich glaube nicht das man da was tun kann. wenn das Nest umgesetzt wird, würde die Ente warscheinlich nicht weiterbrüten.

Entenküken bei Geburt tot, warum?

Moin, heute schlüpfen endlich die Küken meiner Wildente, jedoch habe ich unter ihr Nest geguckt und bisher zwei tote Küken gefunden. Das eine ist schon aus dem Ei geschlüpft, ist jedoch tot. Das andere lag tot im Ei, jedoch guckte es schon mit dem Schnabel raus. Die Ente hat 15 Eier. Sind die Küken tot, weil die Ente vielleicht den Überblick über die Entenküken verloren hat ?

...zur Frage

Hühnerexperten gefragt! Küken schlüpfen!

Meine Henne sitzt nun schon seit neunzehn Tagen auf ihren Eiern. Problem dabei ist, dass wir im Urlaub waren, als sie sich gesetzt hat und der Pfleger, der die Tiere gefüttert hat, die Henne bei den anderen gelassen hat und so während der Brutzeit von den anderen hennen weitere Eier ins Gelege gelegt wurden.

Jetzt schlüpfen schon die ersten Küken und einige werden mit großer wahrscheinlichkeit erst in ein paar Tagen schlüpfen. Zudem lässt die Henne will die Henne das nest nicht verlassen und ist so immer noch bei den anderen Hühner. zudem ist das nest auf dem sie zur zeit sitzt nicht optimal für die Kleinen (es ist kein Bodennest)

Was sollen wir tun? Solange die Henne mit den Küken im Nest lassen bis alle geschlüpft sind oder mit den ersten Küken umsiedeln und hoffen, dass sie im neuen Stall weiter brütet?

...zur Frage

Wildente auf der Terrasse?

Also vor zwei Jahren suchte sich eine Ente unsere Terrasse (die ist sehr groß und leider auch ungestützt) aus, um dort ihre Eier zulegen, aber weil es in meiner Gegend viele Raben gibt, haben nur 3 von 7 Küken überlebt :(. Ich habe die Enten damals gefüttert, die Raben so gut wie es ging verscheucht und ihnen einen kleinen „Teich" gebaut, bis die Küken groß genug waren und sie weg geflogen sind. Letztes Jahr hat eine Ente (ich bin mir nicht sicher ob es immer die gleiche ist) eine andere Terrasse in der Nähe ausgesucht aber letzte Woche kam sie wieder zu uns und sie ist die ganze Zeit bei uns und verlässt nur sehr kurz die Terrasse.Ein Nest habe ich noch nicht gesehen, aber ich schätze, dass das noch kommt.Nun haben wir aber ein Problem, denn letztes Jahr kamen auch Ratten und Mäuse zu uns und ich habe Angst, dass sie die küken/Eier (wenn es welche geben wird) verletzen oder fressen. Wenn die Ente wirklich Eier legt, was könnte ich dann tuen, um sie besser zu schützen? Soll ich die Ente überhaupt füttern oder ist das schlecht? Ich habe sie damals mit Körnern und Brot gefüttert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?