Von wann bis wann ist es morgens, mittags, abends und nachts?

6 Antworten

also eigentlich ist es so, dass von 00:00 bis 12:00 morgens/vormittags ist und von 12:00 bis 15:00 mittags, von 15:00 bis 17.00 o. 18.00 nachmittag.. von 17.00 o. 18.00 bis 00:00 abends. nacht gibt es eigentlich nicht.

Morgendämmerung03:00 - 06:00

Früh(e)morgendämmerung03:00 - 04:30

Spät(e)morgendämmerung 04:30 - 06:00

Morgen06:00 - 09:00

Früher Morgen06:00 - 07:30

Später Morgen07:30 - 09:00

Vormittag09:00 - 12:00

Früher Vormittag09:00 - 11:30

Später Vormittag13:30 - 12:00

Mittag12:00 - 15:00

Früher Mittag12:00 - 13:30

Später Mittag13:30 - 15:00

Nachmittag15:00 - 18:00

Früher Nachmittag15:00 - 16:30

Später Nachmittag16:30 - 18:00

Abend18:00 - 21:00

Früher Abend18:00 - 19:30

Später Abend19:30 - 21:00

Nacht21:00 - 03:00

Früh(e)abenddämmerung21:00 - 22:30

Spät(e)abenddämmerung22:30 - 24:00

Mitternacht ab 24:00

Vormorgendämmerung24:00 - 01:30

Spätmorgendämerung01:30 - 03:00

Das hat natürlich auch sehr viel mit dem persönlichen Empfinden zu tun, wenn man sich nicht auf den Verlauf der Sonne beruft. Für mich definiere ich die Tageszeiten so:
04:30 Uhr – 09:30 Uhr = Morgen
09:30 Uhr – 12:00 Uhr = Vormittag
12:00 Uhr – 14:00 Uhr = Mittag
14:00 Uhr – 18:00 Uhr = Nachmittag
18:00 Uhr – 24:00 Uhr = Abend
00:00 Uhr – 04:30 Uhr = Nacht

Also ich würde sagen, morgens ab 6 Uhr, mittags ab 12 Uhr und abends ab 18 Uhr. Vormittag ist für mich zwischen 9 - 10 Uhr. Nachmittag ist für mich 16 Uhr :-) genau weiß ich es aber nicht!

Als Nacht bezeichnet man allgemein den Teil eines Tages zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang, also den Zeitraum, in dem die Sonne für den Standort eines Beobachters unter dem Horizont steht.

Der Morgen bezeichnet die erste Tageszeit des Tages, also die Tageszeit, die der Nacht folgt. Im Allgemeinen dauert der Morgen von 6:00 Uhr bis 10:00 Uhr. Allerdings schwankt die individuelle Definition stärker als bei anderen Tageszeiten.

Der Vormittag ist die Tageszeit, die zwischen Morgen und Mittag liegt. Zumeist ist mit dem Begriff der Zeitraum von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr gemeint. Die genaue Anfangs- und Endzeit des Vormittages hängt jedoch vom persönlichen Lebensstil, vor allem vom Beruf und der Arbeitszeit ab.

Gebräuchlich ist der Begriff auch als intuitives Zeitintervall, zum Beispiel zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr. Insbesondere in heißen Gegenden umfasst dieser Zeitraum die Mittagsruhe oder Siesta.

Der Nachmittag ist die Tageszeit zwischen Mittag und Abend. Beginn und Ende sind nicht definiert; im Allgemeinen bezeichnet man als Nachmittag die Zeit zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr. Man unterscheidet jedoch oft noch den späten Nachmittag (17:00 Uhr bis 19:00 Uhr).

Unter Abend versteht man einen Tagesabschnitt, der dem Ende des Nachmittags folgt und fließend in die Nacht übergeht (siehe Dämmerung). Zum späten Abend herrscht − außer der Mitternachtssonne am Polarkreis – Dunkelheit, d. h. es findet keine Sonneneinstrahlung auf die Erde statt. Die meisten Menschen verstehen als Beginn des Abends etwa 18:00 oder 19:00 Uhr.

siehe Wikipedie: morgen/mittag/abend/nacht ;-)

Und wieder einmal der Beweiß, Wiki ist Müll. -lach- Man kann alles genau einordnen. Ein willkürliches Zitat von dir: ''Beginn des Abends etwa 18:00 oder 19:00 Uhr.'' ... er ist haargenau um 18 Uhr! Ein Tag ist ja auch eine Umdrehung der Erde um sich selbst und nicht etwa eine Umdrehung.. Ich habe hier zwar eine Antwort verfasst, wo es genau beschrieben ist, jedoch kopiere ich es dir hier auch nochmal:

Im Osten (morgens) geht die Sonne auf. (06:00 Uhr steht die Sonne im Osten)

im Süden (mittags) hält sie ihren Mittagslauf. (12:00 Uhr steht die Sonne im Süden)

im Westen (abends) will sie untergehen. (18:00 Uhr steht die Sonne im Westen)

Im Norden (nachts) ist sie nie zu sehen. Du siehst die Sonne nicht, aber rechne hier im 6 Stunden Rhythmus weiter. Also 24 Uhr ist nachts)

Steht die Sonne aber zum Beispiel Südost (09:00 Uhr), redet man vom Vor-mittag. Südwest (15:00) ist Nach-mittag. Dementsprechend ist die Sonne um 21:00 Uhr in nordwestlicher Ausrichtung und das ist der Spätabend.

Das wäre die genaue Einteilung der Zeiten. Jedoch sehen es viele anders, aber dadurch dreht die Erde sich auch nicht schneller o. langsamer. Lieben Gruß -lach-

0

Was möchtest Du wissen?