Von schwarzem Haar auf wasserstoffblond?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh zu einem Friseur und frag ob sie dir die schwarze Haarfarbe ENTZIEHEN KÖNNEN.Das ist nämlich nicht schädlich und da du sie dir schwarz gefärbt hast sollte es leicht sein die wieder hell zu bekommen ca hellbraun oder so.Dann blondier sie dir beim friseur oder nach es zu Hause mit blondierpulver und entwicklercreme und einem Toner wie dem t 18 von Wella.Es gibt viele Videos auf youtube.Aber man sollte zwischen Haarefärben mindestens einen Monat dazwischen lassen.Und so schnell kriegst du keine platinblonde Haare.Das wird etwas dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr schwierig. Entweder du gehst zum Friseur und lässt sie mit Olaplex färben (damit du noch Haare auf dem Kopf hast) oder du versuchst es zu Hause, jedoch mit professionellen Produkten. Auch Olaplex kann man als Laie kaufen, würde ich dir aber nicht empfehlen, da es immer noch Chemie ist. Gegen Orange helfen directions (violett oder blau). Die meisten gefärbten Blondinen müssen die Farbe ab und zu zu Hause wieder auffrischen, da das Haar mit der Zeit gelblich wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blondieren beim Friseur ! oder Strähnen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?