Kann ich von Braun-Dunkelbraun zu Hellbraun färben, ohne zu bleichen?

 - (Haare, Beauty, Färben)  - (Haare, Beauty, Färben)

5 Antworten

Hallo es gibt doch von Schwarzkopf den Aufheller LD..das ist kein blond sondern das ist für dunkelhaarige die es bisschen heller haben möchten zum beispiel hellbraun..da ist auch kein rotstich dabei oder sontsiges..du kannst ja auch mal bei youtube nach funny pilgrim suchen die hat den Aufheller auch und hat genau so dunkele Haare wie du gehabt und hellt sich die mit dem LD auf und das sieht so aus wie du es haben möchtest :)

Hallo! Ich hab das Video von funny pilgrim auch gesehen und wollte unbedingt diese Haarfarbe, also habe ich das mit dem LD aufheller von schwarzkopf versucht (was übrigens auch bleichmittel drin hat) und davon zwei packungen, bei haaren bis zur brust +/- Also.... Ansatz Caramel/Hellbraun mit nem Rotstich in der Sonne und die Längen kaum verändert, bisschen heller ja aber nicht so das man es wirklich erkennen könnte. Ich muss dazu sagen das ich Dunkelbraune haare hab von natur aus, die aber schon öfter gebleicht bekommen hab, immer mal wieder blonde strähnchen hatte und Sie später wieder Dunkelbraun gefärbt. Es kann natürlich auch daran liegen.Naja, jetzt hab ich hellbraun von perfect mousse drauf und hoffe das ich keinen Rotstich davon bekomme. Wünscht mir Glück! :D PS: Aufheller bitte nur auf Naturhaarfarbe benutzen, alles andere bringt nur mehr Arbeit(+Geld) mit sich

Bleichen musst du sie. Den Haaren muss Farbe entzogen werden, um sie heller zu bekommen. Dieses 'Farbe entziehen' kann daher auch einen Rotstich bzw Orangestich mit sich ziehen. Daher lieber bei deinem Friseur um Rat fragen! Gerade bei deinen dunklen Haaren würde ich Dir raten, es nicht selbst heller zu färben. Bleichen ist sehr schädlich, musst regelmässig Kuren draufmachen (Spülung ist Weichmacher, keine Kur!), und evtl ein bisschen was deiner Länge lassen. Vllt reicht es dir aber auch wenn du dir die Haare hell durchsträhnen lässt? Das erhellt generell das Gesamtbild auch schon enorm. Ich selbst hatte bei dunkelbraunem Haar komplett karamellblonde/hellbraune Strähnen und gesamt erschien es als helles braun.

Um die Haare heller zu bekommen wirst Du sie wohl schon bleichen müssen, ins Dunklere zu tönen geht, aber will man die Haare aufhellen und das ist kompliziert, da würde ich beim erste Mal lieber einen Friseur ran lassen und um Rat fragen.

Denn wenn da was schief läuft, dann steht man schnell in Orange da.

Um Haare heller zu bekommen reicht es nicht einfach eine hellere Farbe darauf zugeben.Man würde nichts von der helleren Nuance sehen.Nur im Ansatz falls deine Naturhaarfarbe heller ist.Dazu muss das Haar aufgehellt,also gebleicht werden.Anschlißend kann deine gewünschte Farbe draufgemacht werden.Dies lasse aber von einem Friseur machen bevor dieses Experiment in die Hose geht und du eventuell grünes oder oranges Haar hast.Bedenke aber das dies dein Haar schon schädigen wird.Pflege dein Haar nach jeder Wäsche mit einer Spülung und 1x in der Woche gönne dem Haar eine Kur.Auch Haaröl oder Feuchtigkeitssprays sind sehr gut damit die Spitzen nicht so sehr darunter leiden.

Was möchtest Du wissen?