Von alten Spielsachen trennen - Trauer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Behalte sie, denn wenn Du sie verkaufst, wirst es Dir irgendwann  leid tun. Sie sind deine Kindheitserinnerungen, also ein Teil deines Lebens.

Ich habe mir als Erwachsener die Sachen bei Ebay wieder neu gekauft, die ich damals weggeben habe. Mit zunehmendem Alter wollte ich die Sachen unbedingt wiederhaben, wenn auch nur als Erinnerungsstücke für die Vitrine. Soviel dazu.

Packe die Sachen in Kartons gut weg, zumindestens das, was Du unbedingt gerne behalten willst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was ist denn schon dabei?!

Ich (51)habe immer noch Puppen und Teddys aus meiner Kinderzeit. Mein Kind war begeistert mit Mamas alten Sachen zu spielen. Inzwischen ist sie erwachsen und ich hebe mein altes Spielzeug, meine alten Kinderbücher und die Sachen von meinem Kind auf für meine späteren Enkel (hoffentlich bekomm ich auch welche).

Ich bin da auch etwas nostalgisch veranlagt, aber ist egal, es sind schöne Erinnerungen mit den Sachen verbunden und da brauch man sich nicht für schämen, das ist ja nun Quatsch!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde die Spielsachen auf die für dich persönlich wichtigsten Dinge begrenzen und den Rest verkaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es genauso, aber ich hab die Sachen auf dem Dachboden verstaut (und kann sie immer wieder runter holen) und werde sie für meine Kinder aufheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das gar nicht schlimm, solange du es nicht übertreibst.
Einige Sachen aus einer Kindheit habe ich auch noch und bin froh sie noch zu haben! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?