Vollholz Tischplatte neu lackieren!?! Wie genau?

6 Antworten

Polieren! Erst mit feinem bis sehr feinem Schleifpapier, dann mit Polierwachs, letzteres besser mit einer Maschine, sonst wirds mühsam. Oder Du schleifst den Lack wieder komplett ab und behandelst den Tisch mit einem geeigneten Öl oder Wachs, die würde ich bevorzugen, da es meiner Ansicht nach schöner ist, außerdem ist es dann leichter, später eventuelle Beschädigungen auszubessern.

Hallo Ferrice,

hier findest Du eine ausführliche Anleitung, wie Du eine Tisch- bzw. Holzplatte richtig schleifst und danach ölst. Mit DIY Video und PDF-Anleitung: https://holzpiloten.de/tischplatte-oelen

LG

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Die "feinen Körnchen" sind wahrscheinlich feine Staubpartikel, die auf der Rolle oder der Oberfläche hafteten. Warum aber die Oberfläche nicht ganz glatt ist, kann man aus der Ferne nicht sagen. Wurde der Lack möglicherweise nicht gleichmäßig aufgetragen? oder waren Dellen o. ä. auf der Tischplatte? "Perfekt" ist relativ. Manche würden dein jetziges Ergebnis als perfekt bezeichnen. Man könnte noch einmal mit feinstem Schleifpapier drüber gehen, allerdings nicht im Handbetrieb, Schwingschleifer o.ä. wären da dienlich. Damit bekommst du sicherlich die feinen Staubpartikel weg. Ob allerdings nach einem dritten Auftrag die Unebenheiten verschwinden, ist fraglich. Das hätte man vor dem ersten Lackieren ausbessern müssen. Jetzt noch einmal mit einer Spachtelmasse dran gehen, bringt nur Frust, denn durch den anschließenden Klarlack sieht man drunter jede Farbabweichung. Die Ausgleichsmasse gibt es zwar auch in diversen Farben, doch den Ton deiner Oberfläche triffst du wahrscheinlich nicht.

Ikea-Tisch (Björkudden/Norden) weiß lackieren

Hallo zusammen! Ich würde gerne bei unseren Ikea-Tischen (BJÖRKUDDEN und NORDEN) die Beine und Zargen weiß lackieren. Die Tischplatte soll ihre natürliche Farbgebung (Birke) behalten. Ursprünglich sind sie laut IKEA mit Klarlack auf Polyurethan-/Acryllack-Basis endbehandelt. Genügt ein einfaches Anschleifen und Neuaufbringen von weißem Acryllack? Oder muss es der spezielle Polyurethan-Lack sein? Letzterer wird ja häufig als Fenster- und Türenlack angepriesen - kann man den trotzdem verwenden? Danke und Gruß!

...zur Frage

Weißer Lack wird Gelb nach dem ich Klarlack drauf sprühte.

Hallo, Ich habe gestern meinen Kontroller (Kunststoff) weiß, mit einer Sprühdose von OBI weiß lackiert, zuvor habe ich noch Kunstoffgrundierer aufgetragen. Nach dem ich den Kontroller 4-5 übersprüht habe mit dem weiß, damit es deckt, habe ich eine Stunde danach den Klarlack drauf gesprüht. Nun habe ich einen gelbstich auf dem Controller.

Wie kommt das zustande?

PS: Alle Lacke von OBI..

Ich hoffe auf Hilfe, denn jetzt kann ich alles abschleifen, und will nicht, wenn ich es neu machen, das es wieder kommt.

Grüße..

...zur Frage

Acryllack mit Klarlack übersprühen?

Hallo,

ich habe die Verkleidung (Plastik) meines Motorrades Lackiert, mit Acryllack, muss ich da noch Klarlack drüber srprühen ? Der Verkäufer meinte auf Platik nicht... Ich bin da nicht so sicher... Dann, wie lage sollte man beim Auftragen der mehrerer Deckschichten eigentlich dazwischen immer warten ?

Gruß

...zur Frage

Sind die ALEX Drawer mit der LINNMON Tischplatte verbunden?

Ich will mir diesen Tisch kaufen: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S29047257/#/S59932698 und wollte fragen ob die ALEX Drawer mit der LINNMON Tischplatte verbunden sind (Durch Schrauben, Nägel oder sonstiges) oder muss man des selber verbinden dass die Tischplatte nicht rutscht?

...zur Frage

Klarlack wird weis!!?? An alle Autolackierer!?

Hallo,Hab grade eben mein Autodach neu lackiert. Bei der ersten Schicht Klarlack wurde ich allerdings ziemlich stutzig. Der feine Nebel um den Sprühstrahl herum legt sich wie weisser Staub auf die umliegenden Flächen. Das ganze sieht jetzt aus, als hätte ich das ganze Autodach unregelmäßig mit ner feinen Mehlschicht überzogen. Wird das wieder? Was mach ich falsch? Verwendet hab ich Sprühlack aus der Dose in Originalfarbton von Tristar. Lackiert hab ich in der Garage.Weitere infos bei Bedarf jederzeit!

...zur Frage

Muss über Wasserbasislack (ohne Härter) unbedingt Klarlack mit Härter, also 2K-Acryllack?

Ich habe ein Fahrzeug, was wurde mit Wasserbasislack (ohne Härter), darüber 2K-Acryl-Klarlack (mit Härter) lackiert. Nun möchte ich etwas ausbessern, hab noch von dem Wasserbasislack übrig. Klarlack aber keinen mehr.

Frage: Tut es da auch Klarlack aus dem Lackstift (auf Lösemittelbasis) oder muss das zwingend mit Härter sein, damit das wieder halbwegs ordentlich wird?

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?