Voice of Germany Videobewerbung.?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst dich auf der Webseite OHNE Video bewerben. Du kannst OHNE Anmeldung zu den Scouting Terminen gehen. Dauert dann nur etwas länger.

Es sind beim Vorcasting 4 Durchgänge. Für den 1. Durchgang kann wohl jeder kommen der möchte. Du kommst mit einer Gruppe 10-20 Personen in einen Saal. Dort sitzen Mitarbeiter der Castingfirma In diesem Fall von Talpa Hamburg. Jeder hat ca. 1 Minute seinen Namen zu sagen und etwas a capella anzusingen. Die Caster sind Profis und hören sofort ob du singen kannst oder nicht. Ein paar aus der Gruppe kommen weiter zum Video-Interview. Dort scheiden wieder welche aus. Die weiterkommen haben die Chance ein Stück von einem Lied zu singen. Playback oder Gitarre ist mitzubringen. Klavier vor Ort. Das kann Wochen später sein. Hier scheiden wieder welche aus. Letze Vorauswahl-Runde dann wieder 1 Song. Bis hier immer nur Mitarbeiter von Talpa die entscheiden. Die hier übrig bleiben kommen nach letzter Auswahl in die Blind-Auditions. Ich habe in den Blind´s noch nie einen schlechten Sänger/in gehört. Anders als in den Fake-Shows.

Ich denke dass es die einzige Casting-Show ist, die seriös abläuft.

Abgesehen davon, dass ich mangels eines Gesangstalents niemals eine Videoaufnahme machen, geschweige denn irgendwo hinschicken würde, liegt es auf der Hand, dass, sollte ich es doch wider besseren Wissens tun, mich kein Schwein zu irgend etwas einladen würde. Dafür ist doch das Video da, um schon im Vorfeld Spreu vom Weizen zu trennen. Es ist nicht wie bei DSDS, wo der "Unterhaltungswert" dieser Sendung darin liegt, Menschen vorzuführen.

Ja dachte ich mir auch aber ich hab gelesen dass es auch Leute gibt die kommen ohne Anmeldung zum Scouting das ist zwar aus Zeitgründen nicht günstig weil man keine Nummer hat aber anscheinend kann man spontan kommen deshalb hab ich mich gewundert

0

Was möchtest Du wissen?