Vogel stirbt mit offen Augen?

7 Antworten

Das ist vollkommen normal...das ist selbst bei Menschen so! Alle Muskeln erschlaffen beim Tode nunmal und das heißt meistens bei den augen : offen!...man verliert alle Körperflüssigkeiten da kein Schließmuskel mehr auf Spannung ist...der Mund steht offen...das ist leider so 

 Der Bestatter näht die Augenlider zu damit sie auch zu bleiben...

Ja, das ist öfter mal so.

Auch menschen sterben oft mit offenen Augen.. deshalb siehst Du das immer mal wieder in Filmen,d ass jemand sanft über die Augen streift: er schließt sie.

Meistens gehen die Augen nach dem Tod erst auf...und das mit dem Streichen ist leider Filme Humbug ..;) der Muskel ist schlaff da bleibt nix zu beim Streifen...die gehen dann eigentlich immer wieder auf...wie gesagt: beim Menschen werden die Augenlider meist zugenäht für eine aufbarung...

1

Beides ist möglich, auch beim Menschen. Es ist halt nicht immer wie im Film dargestellt, wo alle brav einschlafen und einfach nicht mehr wach werden. Genauso wenig kann man bei Leuten oder Tieren, wo die Todesstarre bereits eingesetzt hat, die Augen problemlos schließen.

Wenn ich einen toten Vogel gesehen habe, hatte der in den seltensten Fällen die Augen geschlossen. Ich denke auch das es normal ist.

Hallo, 

Tiere können friedlich einschlafen und sterben mit geschlossenen Augen. 

Aber auch mit offenen Augen. 

Beides ist möglich und völlig normal. Mach dir keine Sorgen darüber.

Was möchtest Du wissen?