Viereck verkleinern: was muss ich genau machen?

Das ist die Aufgabe. Die A 5/2 - (Pferde, Tipps, Reiten)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hei ! drück die Hinterhand mit ´deinem innenschenkel nach raus!! sollte das nichtklappen, nimm die geret vor die schulter du versuche so zu lenken!! Bei fragen add mich!! Ich hoffe ich konnte helfen..lg vrii

danke :)

0

Viereck verkleinern und vergrößern?

Wenn jemand sagt, er reitet auf A- Niveau, gehort auch oben genannte Lektion zu seinen Fähigkeiten. Ist das immer einfaches Schenkelweichen im Schritt ( nur in Stellung entgegen der Bewegungsrichtung) gefragt, oder soll das Pferd auch bebogen sein? Und gibt es Aufgaben, wo Viereck verkleiner und vergrößern auch im Trab gefordert wird? ( reite keine Turniere, möchte nur mein Wissen aktuell halten)

...zur Frage

Reiten (Dressur) ist Viereck verkleinern und vergrößern das gleiche wie Schenkelbeichten?

...zur Frage

Viereck verkleinern und vergrößern, reiten?

Also ich gehe nächsten Sonntag eine a-Dressur (6/1) da muss ich viereck verkleinern, aber nicht vergrößern und zwar linke Hand von b aus und dann an der kurzen Seite (c) wieder linke Hand. Meine Frage, muss ich von b bis c seitwärts reiten also sehr flach reiten (da kann mein Pferd dann schon fast nicht mehr übertreten) oder kann ich auch von b etwas steiler und dann den Rest bis c gerade aus reiten? Dann tritt sie wenigstens über, bis wohin muss ich dann seitwärts reiten? Hoffe ihr versteht die Beschreibung. lg

...zur Frage

Brustwachstum stoppen? wie?

Ich bin 13 und habe c.a D, genau habe ich das nicht gemessen, weil ich irgendwie Angst habe. Ich werde sie mir mit 18 verkleinern, keine Frage. Doch gibt es irgendwelche Methoden das Wachstum zu stoppen? Ich ha. sse diese Brueste , in meinem Alter ist das einfach uarggh. Leute schauen immer komisch und ich fühle mich wie eine Sc. hlampe.

...zur Frage

Pferd springt beim Galoppieren um? (Zum außen Galopp)?

Hey :)
Also meine RB ist ein 13 jähriger Haflinger Wallach, eigentlich Springpferd, aber durch Verletzung darf er nicht mehr hoch und wird erst langsam wieder gesprungen.
Ich reite in normal die GGA, meistens ohne Ausbinder (ab und zu mit weil ich das anfangs sollte, ab jetzt darf ich aber komplett ohne) und ab und zu auch Stangenarbeit.
Beim galoppieren gestern aber ist mir ein paar mal passiert das er, als ich mich 'richtig gesetzt' habe bzw auf seine Bewegung eingestellt habe (bei ihm brauche ich immer ein bis zwei Galoppsprünge bis ich bei ihm mitkomme was vorher bei anderen Pferden nie war) springt er um in den außen Galopp...
Das passiert nicht oft, in den Reitstunden nie.
Und ich pariere immer durch und galoppiere neu an.
Ganz selten geht er auch im Kreuzgalopp...
Ich glaube er ist mal bis A Dressur gegangen...

Vielleicht kann mir ja jemand helfen und sagen was ich dagegen tun kann? :)
Meinen RL brauche ich nicht fragen, außerhalb der Reitstunde gibt es keine nett gemeinten Tipps.
Ohne Geld läuft da nix...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?