Verschlüsselungssoftware mit Fingerabdruck?

2 Antworten

Das solltest du nicht tun. Biometrische Merkmale eignen sich nicht zur Absicherung. Einmal abhanden gekommen, kannst du sie nicht ändern. Im Gegensatz zu einem Passwort. Biometrie ist nur gut zur Überwachung.

Und es ist extrem leicht die gängigen Fingerabdruckscanner zu überlisten. Ein iPhone wurde schon gehackt, in dem mit einem anderen iPhone der entsprechende Fingerabdruck auf dem Display fotografiert und dann weiter bearbeitet wurde.

Bei TrueCrypt (Nachfolger mit behobenen Sicherheitslücken: VeraCrypt) gibt es die Möglichkeit Dateien als Schlüssel zu benutzen. Z.B. auf einem USB Stick, ohne den sich dann die Daten nicht entschlüsseln lassen. Davon solltest du dann aber auch wieder ein Backup erstellen. Alles mit Nachteilen verbunden.

Das geht doch seit Windows 8 mit dem OS.

TrueCrypt Verschlüsselung Dauer

Wie lange dauert es ungefähr, mit TrueCrypt eine Festpatte mit einer Kapazität von 1 TB (=1.000 GB) zu verschlüsseln?

Ist TrueCrypt immer noch sicher? Ich hab gehört, dass es nicht mehr so sicher wie früher sein soll.

...zur Frage

IPhone 6 OHNE Fingerabdruck Scanner?

Ich möchte mir bald das iPhone 6 kaufen. Aber jetzt habe ich im Internet gelesen: iPhone 6 OHNE Fingerabdruck Scanner. Bedeutet das, dass es die Funktion NICHT hat?

...zur Frage

Samsung Galaxy S3 Bildschirmsperre sperren und entsperren können per Muster, aber wie?

Also ich möchte gerne bei meinem Handy SAS3 eine Bildschirmsperre einrichten. Ich weiss ungefähr zwar (laut Handbuch SAS3) wie ich das einrichten soll aber mir ist etwas trotzdem unklar. Im Handbuch des SAS3 stand wie folgt:

Gerät verschlüsseln: Mithilfe dieser Option können Sie ein Passwort zum Verschlüsseln der auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten festlegen. Sie müssen das Passwort eingeben, wenn Sie das Gerät einschalten. Laden Sie den Akku auf, bevor Sie diese Option aktivieren. Das Verschlüsseln der Daten kann länger als eine Stunde dauern.>

"Das Verschlüsseln der Daten kann länger als eine Stunde dauern." wird gesagt. Demzufolge, wie lange dauert die Entschlüsselung/Entsperrung? Auch um eine Stunde? Dauern alle Verschlüsselungen jedesmal von neu auf so lange?

Also im Grunde genommen benötige ich eine schlicht und einfache Bildschirmsperre mit Muster dachte das könnte ich auch ohne App. Wenn es ohne App nicht funktioniert welches App käme da in Frage?

...zur Frage

Gesichtserkennung ausschalten s6 edge?

hallo ich habe ein problem mit meinem handy....die tastensperre war eingeschaltet und dennoch hat es mein handy geschafft die DEAKTIVIERTE gesichtserkennung einzuschalten, was eigentlich nicht möglich ist da man dafür in die einstellungen muss. mein problem ist das sich die gesichtserkennung absolut nicht bedienen lässt. ich benutze den fingerabdruck um mein handy zu entsperren doch nach dem ausschalten muss man ein passwort eingeben um den fingerabdruck zu "schützen". ich kann weder das passwort eingeben da die gesichtserkennung nicht funktioniert bzw nur so weit das ich das handy ausschalten kann noch kann ich mit hilfe des touchscreens mein passwort eingeben da die gesichtserkennung dies verhindert. wie soll ich jetzt noch in mein handy kommen? der samsung support hat feierabend und ich würde mein handy gerne noch heute wieder benutzen können. ich würde es auch nur ungerne auf werkseinstellung zurück setzten da ich meine daten nicht sichern kann, was daran liegt das ich es nicht entsperren kann was zur folge hat das ich es nicht mit dem computer steuern kann. hat jemand eine idee?

...zur Frage

Samsung S6 ohne Passwort entsperren?

Hallo Leute,
wie kann ich ein Samsung S6 entsperren ohne das Passwort eingeben zu müssen?

...zur Frage

Ich habe mein Handy-Passwort vergessen! Wie kann ich es nun entsperren?

Hallo Community!

Ich bin dämlich. Ich hab vor einiger Zeit mal ein neues Passwort für mein Smartphone eingestellt, habe es aber bisher nie benutzen müssen, da das Ding immer an ist und ich es so über den Fingerabdruck entsperren kann. Nach dem Neustart des Handys allerdings muss, damit der Fingerabdruck wieder funktioniert, zuerst eben jenes Passwort eingegeben werden, das mir nun absolut nicht mehr einfällt.

Im Internet steht, dass man mit seinem Google-Konto über die Funktion "Sperren" bei manchen Geräten neben einer Nachricht und einer Handynummer über den Browser auch ein neues Passwort eingeben kann. Bei mir funktioniert das allerdings nicht. Nun habe ich bereits im Internet nach einer alternativen Möglichkeit gesucht, mein Passwort zurückzusetzen, finde aber keine. Da ich mein Handy ungern auf Werkseinstellungen zurücksetzen möchte: Kennt jemand weitere Möglichkeiten, damit ich wieder darauf zugreifen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?