Samsung S6 ohne Passwort entsperren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo JAZZMIN58,

es gibt noch einige Möglichkeiten, die Du versuchen kannst.

Möglichkeit 1: „Passwort  vergessen“ über SmartphoneWenn Du oft einen falschen Code eingibst, erscheint die Auswahlmöglichkeit „Passwort vergessen“. Wenn Du darauf klickst, wird Dir ein neues Passwort auf Dein Google-Konto gesendet das Du dann verwenden kannst.

Nicht wundern: Diese Option erscheint erst nach sehr häufiger Eingabe (um die 30), also nicht gleich aufgeben.

Möglichkeit 2: Google-KontoWenn Du aber schon 30 Mal Dein Passwort eingegeben hast und dabei offenbar nichts passiert ist, kann es auch sein, dass diese Funktion bei Dir aus irgendeinem Grund gar nicht auftaucht. Dann kannst Du Deine Bildschirmsperre manuell über Dein Google-Konto ändern. Dazu musst Du Dich unter dem Link www.google.com/android/devicemanager mit Deinen Login-Daten anmelden. Nach der Anmeldung erscheint links oben ein weißer Kasten, in dem die Geräte, die mit diesem Account verbunden sind, aufgelistet sind. Unter Deinem Smartphone siehst Du die Option „Sperren & Löschen einrichten“. Wenn Du das anklickst, kannst Du ein neues Passwort festlegen.

Möglichkeit 3: Caches löschenBringt beides nichts, kann Dir vielleicht der Wartungsmodus helfen. Um diesen Modus zu erreichen, musst Du zuerst Dien Handy komplett ausschalten. Dann drückst Du gleichzeitig den Home-Button, den Power-Button und den Lauter-Button. Du drückst diese etwa 3 Sekunden. Dann siehst Du, dass das Android-Logo auf dem Display erscheint und hältst die Knöpfe gedrückt. Irgendwann erscheint Text auf schwarzem Hintergrund und Du kannst die Knöpfe loslassen. Du siehst nun das Menü des Wartungsmodus. Du navigierst durch dieses Menü, indem Du die Tasten „lauter“ und „leiser“ nutzt. Du wählst Punkte mit dem Power-Button aus.
Im Wartungsmodus hast Du nun verschiedene Möglichkeiten, die Dir bei Deinem Problem helfen könnten. Die erste Option ist das Löschen des Caches. Der Cache ist ein Pufferspeicher, in dem Daten abgelegt werden, die häufig für das Ausführen verschiedener Prozesse benötigt werden. Dadurch arbeitet das Handy schneller. Allerdings kann es passieren, dass im Cache ein Problem vorliegt, was verschiedene Fehler verursachen kann. Der Cache wird niemals automatisch gelöscht und muss von Hand bereinigt werden. Um den Cache zu löschen, musst Du den Menüpunkt „wipe cache partition“ suchen und ihn auswählen. Keine Panik: Dabei gehen keine wichtigen Daten verloren. Wenn Du den Cache gelöscht hast, starte das Handy neu und versuche es zu entsperren. Vielleicht kommst Du jetzt schon wieder rein. Hast Du immer noch das gleiche Problem, hilft wahrscheinlich nur noch das Zurücksetzen des Handys.

Möglichkeit 4: auf Werkeinstellungen zurücksetzen (Letzte Option!)Das machst Du ebenso über den Wartungsmodus. Im Wartungsmodus navigierst Du mit den Tasten „lauter“ und „leiser“ nach oben oder unten. Dann suchst Du den Punkt „wipe data“ oder „factory reset“ und bestätigst ihn über den Power-Button. Danach ist Dein Smartphone in dem Zustand, in dem Du es bekommen hast.
!!!Also sind alle Deine Daten und Installationen weg.!!!

Ich hoffe, dass die erste oder zweite Möglichkeit schon helfen wird.

Viel Erfolg wünscht

Dein Team von DeinHandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JAZZMIN58
29.03.2016, 17:48

Vielen Dank für die Hilfe !!! :)

0

Per Fingerabdruck

Sonst gar nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?