Verschieben sich die zähne trotz loser zahnspange?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine lose Spange hält die Zähne auch fest - vorausgesetzt du trägst sie wirklich oft. Man sollte die Zähne tatsächlich für möglichst lange Zeit, im besten Fall für den Rest des Lebens, an ihrer neuen Stelle festhalten. Du müsstest die lose Spange also wirklich lange tragen. Viele Patienten nehmen das die ersten Wochen noch sehr genau, aber die Motivation lässt dann halt irgendwann nach.

Der Kleberetainer ist schon sehr viel praktischer: Er hält die Zähne 24 Stunden am Tag, ohne dass du daran denken musst, ohne dass du etwas Störendes im Mund hast und ohne dass man etwas davon sieht. Der einzige Nachteil ist tatsächlich der Preis. Frag doch nochmal deine Mutter, ob du nicht trotzdem einen Retainer haben kannst. Das lohnt sich wirklich.

Ja, die verschieben sich.

Ich hab momentan eine Plastikschiene, un die Zähne wieder in Position zu bringen, da sie sich nach der Zahnspange wieder verschoben haben.
Sieht so aus wie eine normale Schiene gegen Knirscherei und selbst die hilft extrem gut.

Und bitte bitte, sobald deine Zähne gerade sind, dann lass dir auf jeden Fall einen Draht hinter ihnen befestigen. Der verschiebt sie nicht mehr, aber er hält sie an Ort und Stelle und den solltest du meiner Meinung nach auch mindestens 4-5 Jahre tragen.
Bei mir haben sich meine Zähne nach 3 Jahren nämlich noch verschoben, als er mir abgemacht wurde.

Aber so eine spange ist doch so ähnlich wie so eine schiene, und wenn uch die immer trage können sich die doch eig nicht verschieben oder? :/

0

Also wenn mein Arzt meine Schiene verstellt, dann drückt er bestimmte Stellen daran ein, sodass meine Zähne von dem Plastik in die gewünschte Richtung gedrückt werden.

Ich weiß nicht, wie die Dinger heute Aussehen, aber als ich vor 6 Jahren meine lose Zahnspange bekommen hatte, waren das quasi zwei Schienen für oben und unten in einem Stück zusammen, aus Kunststoff wie es Gebisse in etwa sind, und vor den Zähnen war ein wirklich extrem dicker Draht, mit dem die Zahnspange verstellt wurde. Wie genau das ging weiß ich leider nicht.
Sprechen konntest du mit dem Ding im Mund aber nicht mehr, mit meinen jetzigen Schienen geht das.
Ich hoffe, du kannst dir vage vorstellen, wie das Teil in etwa ausgesehen hat.

0
@Liselbee

Ja genau diese bekomme ich ja damit sich meine nicht verschieben, aber ich meinte den unterschied zwischen dem den du gerade erwähnt hast, die ich auch bekomme und so einem komischen dünnen draht der hinter die zähne GEKLEBT wird. Also wenn ich meine lose spange trage verschieben sich die zähne nicht oder?

0
@xmexrvxx

Also sind deine Zähne jetzt schon gerade oder nicht??

Die lose Zahnspange hatte ich hauptsächlich, um meinen Überbiss zu korrigieren, aber selbstverständlich auch, um meine Zähne zu verschieben und schon Vorarbeit für die feste Zahnspange zu leisten.

Wenn deine Zähne aber schon gerade sind, empfehle ich dir stark, lieber den Draht zu nehmen.
Habe ich allerdings auch schon bereits in meiner ersten Antwort gesagt.

0

wenn du eine lose tragen sollst dann will der Arzt das sich deine Zähne verschieben, wenn du den nächsten Termin hast wird er sagen ob du die noch tragen musst oder nicht 👍🏼

Nein, also ich meine soeine spange die dafür da ist das sich die zähne nach der festen nicht wieder in die alte "stellung" zurück verschieben :)

0

Was möchtest Du wissen?