Festsitzender Retainer oder lockere Zahnspange?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nimm im jeden Fall den retainer! Ich hatte mich zunächst für die lose Zahnspange entschieden, die ich aber nicht vertragen habe. Folglich haben sich meine Zähne wieder verschoben und musste ich also für 4 Monate nochmal eine feste Zahnspange tragen. Jetzt hab ich endlich den Retainer und ich bin echt zufrieden damit, die ersten Tage nerven aber er macht keine Arbeit, tut nicht weh und man sieht ihn auch nicht. :)

nun ja... ich zum beispiel habe beides ^^ also für unten einen retainer und für obe eine lockere zahnspange für die nacht :D dennoch würde ich dir zum Retainer raten!^^ er ist alle mal sicherer :3 aber man sieht ihn ja nicht (es ist ein drat der hinter die zähne geklebt wird) und außerdem kannst du dir dann sicher sein, dass sich auch wirklich nichts mehr verschiebt :3!

ich hoffe das hilft dir xd LG

Meine Freundinen tragen den Retainer ..sie meinten,dass es am Anfang bisschen ungewöhnlich war und das sie sich an dem Ding die Zunge aufgeschnitten haben weil sie,die ganze Zeit rumgespielt haben...Ich jedoch habe mich für die lockere Zahnspange entschieden,da es für mich einfacher ist und ich beim Essen nicht drauf achten muss sonst was,auserdem musste man die Retainer lebenslang tragen ..aber letzendlich ist es deine Entscheidung :-)

Havequestion 10.06.2014, 16:34

Ja, ich tendiere auch mehr zur lockeren Zahnspange

0

Was möchtest Du wissen?