Verloben mit 20?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo!

Der Brauch der Verlobung ist zwar nicht mehr wirklich gebräuchlich, aber ich finde es nicht schlimm, sich "in diesem Alter schon" zu verloben -----> wenn man sich gaaaaaanz sicher ist, ist das sicher 'ne Option :) Ein Freund von mir hat sich auch mit 21 verlobt..

Ich (25) wüsste jetzt keinen Grund, der das Vorhaben als "gesellschaftskritisch" deklarieren würde :) Zumal es auch kein definitives "Ehe-Vorversprechen" ist wie früher, sondern in der heutigen Zeit mehr ein symbolischer Akt. Dennoch, rechtliche Konsequenzen kann eine Annulierung trotzdem haben.. das sei gut überlegt!

Insofern würde ich es persönlich nicht tun: Ihr seid beide noch jung & habe viel vor euch --------> wer weiß, ohne euch zu nah treten zu wollen was das LEben euch noch alles bescheren wird :) Ich würde die Verlobung nicht anberaumen & die Zweisamkeit auch so genießen -------> ist doch auch was Tolles!

Alles Gute für dich/euch weiterhin :)

Wieso denn nicht. Und nur so am Rande: mit einer Verlobung hast du ja keinen Vertrag etc unterzeichnet, also ist es kein Beinbruch wenn ihr irgendwann merkt, dass das doch nicht funktioniert

Wenn du dir sicher bist dass es der richtige ist sollte das doch kein Problem sein. Wenn andere da was dagegen haben oder so, einfach drauf sch* zu zweit schafft ihr das

Klar könnt ihr euch verloben wenn ihr euch beide sicher seit das ihr es auch wollt 😁🙈

Ich machs mal kurz und schmerzlos. Ich bin 20 und verlobt und keiner fands schlimm.

Es widerspricht unserem Zeitgeist und du wirst von allen möglich Leuten schief angeschaut.

Ich kann es nur empfehlen.

Wieso denn schon vor 20 Jahren haben die Leute teilweise mit 18 geheiratet

0
@NeuRs19

Ja, genau das meine ich ja. Früher war das gang und gäbe. Heutzutage wird das immer seltener.

0

Gar nicht einige heiraten sogar in der Ausbildung.

Ich würd sowas nicht machen.
Lass es lieber

Was möchtest Du wissen?