Verliebt in Holländer! Was soll ich tun? Hat es denn Sinn?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Ihr Euch unentwegt schreibt, werdet Ihr doch schonmal die Situation zwischen Euch thematisiert haben?

Wenn nicht, solltest Du vielleicht mal an einem Abend, wenn Ihr schon am Schreiben seid, am Rande erwähnen, dass Du es schön findest, mit ihm in Kontakt zu stehen und wie schön es war, als Ihr Euch das letzte Mal gesehen habt. Außerdem wäre es doch schön, wenn Ihr Euch öfter oder regelmäßig sehen könntet etc.

Vielleicht reicht das schon, dass er selbst etwas von sich aus "zeigt" und die Sache schon früher als beiderseitig zu erkennen ist.

Mit einem "Geständnis" überrennen solltest Du ihn nicht.

Dafür gibt es keine Tipps oder Ratschläge. Man pflegt einach die Beziehung, schaut weiter ob es passt und lässt es wie eine Pflanze wachsen. Und entscheident ist wenn man die Schwächen des anderen kennenlernt auch noch zusammenbleibt

Wie heisst es so schön: Love will find it´s way. Also: wo Liebe ist, ist auch ein Weg. Nur Mut!

Ich weiß einfach nicht, wie ich ihn von meinem Gefühlen erzählen soll/ wie ich den ersten Schritt machen soll.

Kannst Du ihm nicht einfach mal irgendwann, so kurz vorm verabschieden, schreiben, dass der Kontakt mit ihm echt schön ist? Vielleicht kannst Du auch anmerken, dass mit ihm zu schrieben was ganz anderes ist als mit Deinen anderen Kontakten. Also ganz sachte Hinweise geben und nicht direkt ihn ansprechen, sondern, den Kontakt zu ihm, das was zwischen Euch ist.

0

Was möchtest Du wissen?