Verläuft mein Tattoo?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

nachdem meine Vorredner bereits ganze Arbeit geleistet haben, melde ich mich als Tätowierer nochmal. Die Leute sind durchaus an "Mittelklasse" gewöhnt, bzw. Qualität im Bereich "ok". Daher wird das hier als "Das gehört so" deklariert.

Generell wirkt deine Kruste relativ "massiv". Ein Tattoo bleibt bei guter Einarbeitung der Farbe und viel Erfahrung natürlich schwarz nach dem Tätowieren. Es wird natürlich minimal heller, aber es sollte sich nicht sofort ein "Blauton" einstellen. Das wird sich nach vollständiger Abheilung auch eventuell noch ein wenig legen. Und die Außenränder sind durchaus etwas "Schwammig". Beides spricht für eine nicht optimale Tiefe beim Einarbeiten der Farbe, sodass die Pigmente nicht in der Hautschicht eingelagert wurden, wo sie eigentlich hinsollten, um brillant zu wirken und keine sogenannten, wenn auch leichten, "Blow Outs" zu verursachen.
Es ist mit Sicherheit nicht "versaut", aber auch nicht richtig toll.
Letztendlich muss man sehen, zu welchem Preis zu das Motiv erhalten hast. Vielleicht rechtfertigt der relative geringe Preis ja dieses Resultat. Sollte es allerdings wirklich teuer gewesen sein, wäre dies Ergebnis nicht unbedingt akzeptabel.

Freundliche Grüße

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke für den Rat.

Ich werde auch zu einem anderen Tattoowierer gehen zum Nachstechen, sobald alles verheilt ist :)

0

ja warte damit lang genug. Zu frühes nachstehen kann die "blöd outs" , also das Verläufen der Farbe verstärken. :)

Viel Glück weiterhin mit deinen Tattoos :)

0

Selbstverständlich wird mit der Kruste auch Farbe abgestoßen. Und Tintenschwarz bleibt kein Tattoo. Auch die Konturen werden mit der Zeit breiter werden, aber nicht nach einer Woche. Im Moment sieht alles normal aus, erst, wenn das Tattoo vollständig abgeheilt ist, kann man entscheiden, ob hier und da noch etwas nachgestochen werden muss.

Danke :)

Bin etwas nervös, ist halt mein erstes. Weiß deswegen leider nicht, was normal ist und was nicht.

0

Als Mehrfach-Tattoowierte kann ich dir sagen: Das sieht soweit normal aus. Gerade wenn es sich jetzt pellt, bitte immer gut eincremen, es sollte nicht zu lange trocken sein, sondern immer schön "geschmiert" bleiben. Bitte zupf die Fetzen nicht ab, egal wie sehr es dich reizen würde, ich kenne das sehr gut. Wenn alles verheilt ist, kann man mehr sagen, aber es sieht schon gut aus!

Warte halt erstmal ab bis es komplett verheilt ist.

Sich jetzt schon nen Kopf machen ist verschenkte Energie :)

5-8 Wochen circa, und dann musst du wahrscheinlich eh nochmal zum nachstechen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich würde auch sagen das das normal aussieht. Warte einfach noch ein paar Wochen.