Verhalten von Pan, Tobi zu hwsq Auflösung?

2 Antworten

Es ist sehr schade dass sie sich (vorerst?) aufgelöst haben, ich betrachte dass ganze mal neutral ohne jegliche Spekulationen und warte auf eine Antwort seitens Curry.
Ich kann mir rein gar nicht vorstellen was sich da abgespielt hat, mal sehen wie es weiter geht.

Geht mir ähnlich. Ich kann mir ehrlich gesagt nichts wirklich vorstellen was so schlimm gewesen sein kann. Aber man wird sehen ob sich curry überhaupt äussert

0

Sie haben es einfach komplett falsch nach außen getragen. Das hätte man besser lösen können. Und von Leuten die eigentlich Erfahrung mit Sozialen Medien haben habe ich mehr erwartet.

Jetzt wird spekuliert und Gerüchte enstehen. Das hätte man leicht verhindern können. Aber ich bin mittlerweile auch der Ansicht das sie es genau so geplant haben.

Dann wäre meine Frage aber wenn es geplant wäre wie du meinst,was soll der Sinn sein? Ich meine curry wird immensem Druck ausgesetzt , ich kann mir vorstellen dass alle Beteiligten deabos bekommen etc.

1
@CarriettaKeks

Der Sinn ist mir auch noch nicht klar. Das aber irgendwas so "krasses" passiert sein soll das man sich so öffentlich von ihm Abwenden muss hat aber für mich einen ganz miesen Beigeschmack.

0
@picasso22

Ich find die ganze Sache etwas heftig. Ich hab ja schon auf Twitter gesehen dass curry jetzt auch nicht mehr mit seiner Freundin zusammen ist. Laut tobis Stream ist es ja eine halb öffentliche halb private Angelegenheit. Das einzige was ich mir vorstellen kann warum es so eskaliert ist das thema Geld und Verträge.

0

Verliebt in Youtuber!?

Hm. Wie soll ich am besten anfangen? Ich bin 16 Jahre alt (bin ein Mädel) und komme aus Wien. Wenn ich euch mein Problem erkläre, werdet ihr mich entweder auslachen, oder für pubertär und unreif erklären. Ich komme mir auch echt dämlich dabei vor, das hier zu schreiben, das könnt ihr mir glauben.

Mein Anliegen ist folgendes: Ich glaube, mich in einen Youtuber verliebt zu haben. Oje, das klingt wirklich dämlich.

Anfangs hab ich es als Schwärmerei abgetan, "Mach dir keinen Kopf, das wird schon wieder." Mittlerweile befürchte ich, dass ich tatsächlich Gefühle entwickelt habe, obwohl mir durchaus bewusst ist, dass ich diese Person überhaupt nicht kenne. Ich habe ihn in den letzten drei, vier Monaten extrem auf Youtube & Co. (sprich Instagram, Facebook, Ask.fm usw) verfolgt, schaue seine Bilder an, sehe seine Videos, höre seine Lieder (er ist Musiker, macht aber auch Unterhaltungs-Videos, wie TAGs und FAQs). Ich habe Tagträume, träume teilweise auch nachts von ihm und denke oft an ihn. Es ist nicht so, dass ich im 'echten Leben' Probleme hätte, Leute, besonders Männer, kennenzulernen, umso mehr wundert es mich, dass ich mich so auf jemanden, der im Internet präsent ist, versteife.

Er wird im November 19 Jahre alt und kommt aus Düsseldorf, ist seeehr erfolgreich, hat mittlerweile über 100.000 Abonennten und unzählige Fans. Ich will gar nicht wissen, wie viele Nachrichten er täglich von Mädchen wie mir bekommt. Ich habe ihn noch nie in irgendeiner Art kontaktiert, da ich nicht einfach irgendein Fan für ihn sein möchte, ich würde ihn einfach so gerne kennenlernen, und zwar wirklich ihn, das was hinter der Fassade steckt, die wir alle zu sehen bekommen. Ich plane, in 2 Jahren, nach der Matura, nach Düsseldorf zu ziehen, um dort zu studieren, was aber nichts mit diesem Jungen zu tun hat, aber das ist irgendwie ein Faktor, der mich mir weiter Hoffnungen machen lässt.

Ich weiß gar nicht wirklich, was mein Anliegen ist, vielleicht will ich mir das Ganze einfach mal von der Seele reden, wenn ich meinen Freunden so komme, erklären die mich für verrückt und lachen mich aus. Vielleicht will ich auch einfach nur hören, dass ich nicht verrückt bin. Also, bin ich verrückt? Klar, bin ich nicht, aber ist das noch normal? Werdet ihr überhaupt schlau aus meinem konfusen Geschreibe?

Hoffentlich versteht ihr was mich so bewegt und verunsichert. Ich bin kein Mensch, der leichtfertig Gefühle (kann man in dem Fall überhaupt von Gefühlen sprechen?) entwickelt oder so, ich bin auch kein naives, unreifes Ding, wie ihr jetzt wahrscheinlich glaubt. Mir ist es wirklich wichtig ernst genommen zu werden! Wahrscheinlich liest das auch keiner, so lang wie das ist...

Was soll ich tun? Ist das überhaupt nachvollziehbar? Ich danke euch schon jetzt, wenn ihr das einfach nur gelesen habt. Danke!

Liebe Grüße,

Laura

P.S.: ich habe mein Problem gerade eben schon gepostete, wurde aber gelöscht. Tut mir leid!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?