Verfolgungswahn

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also 1. finde ich es voll mutig das du hier so darüber redest und wenn du willst kannst du ja mal mit mir schreiben und es genauer erzählen, ich habe immer ein offenes ohr und freue mich wenn sich leute zu mir öffnen. 2. hatte ich das auch früher, nachdem ich gruselige filme geschaut habe zum beispiel, das ging zum teil monate lang. ich hab mir dann immer gedacht das es nur ein film war und das ganze zeug was da passiert ist doch nur gespielt, sowas ist noch nie wirklich passiert. ich denke du solltest mit jemandem darüber reden und es ein bisschen versuchen zu ignorieren. nach einer zeit dann merkst du, das wenn du es ignorierst, das dann die person die hinter dir steht (in deiner fantasie) keine chance mehr hat. das hört sich total blöd an, ich weiss, aber versuch es einmal, ich bin mir sicher es klappt. lg valerie :)

Hallo, ich neige auch dazu befor ich ins Bett gehe noch einmal in Panik auszubrechen und mich an die Wand zu druecken, damit nichts von hinten kommen kann … Ich habe mal gelesen dass das damit zu tun haben kann dass man im frueheren leben, also vor der wiedergeburt mal hinterruecks ermordet wurde. Ich weiss das klingt ein bisschen komisch aber irgendwo muessen kleine Kkinderseelen ja auch herkommen. Es gibt auch leute die sich noch total gut an ihr altes leben erinnern koennen! Ich finde das total interessant!

Es kann etwas mit deinem frueheren Leben zu tun haben. Villeicht wurdest du vor der wiedergeburt aus einem hinterhalt ermordet oder vergewaltigt.

Das hab ich auch, ich find es voll schlimm, wenn ich am Computer sitze, drehe ich mich alle paar Sekunden um. Ich meide Horrorfilme und Thriller und so was. Und die Dunkelheit macht mir sehr zu schaffen. Wenn ich im Keller Schlagzeug spiele ist das voll Gruselig, ich hab immer angst, das jemand die Tür rein kommt. Ich erschrecke mich sogar, wenn meine Mutter dann neben mir Steht.

Normal ist das sicher nicht. Geh zum Psychater

Was möchtest Du wissen?