Verein beitreten trotz unsportlichkeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist doch schon mal gut, dass es dir Spaß macht und du besser werden willst. Nicht jeder hat eine tolle Ausdauer und das ist halt so. Aber das lässt sich trainieren. Geh einfach zum Verein und das wird besser werden.

Außerdem ist eine schlechte Ausdauer zwar manchmal leicht belästigend, wenn man lieber weiter spielen würde, aber sie ist deutlich einfacher zu "erlernen". Wenn du schon Talent fürs Werfen, Dribbeln usw. hast, ist es ein sehr guter Anfang, die Ausdauer kommt noch.

Und von Unsportlichkeit kann gar nicht die Rede sein, wenn du vieles kannst, außer die Ausdauer. Wir haben einen recht dicken Spieler im Team, der auch schnell erschöpft ist und wir waren diesjahr zur Ostdeutschen Meisterschaft und er hatte viel Einsatzzeit. Er hat sich in 5 Monaten seit er angefangen hat echt an Ausdauer zugelegt, also kannst du es auch schaffen.

Ich würde deinen Traum leben und in einen Verein eintreten, das andere kommt mit der Zeit.

Viel Glück!

Calendarium

Unwissende00 10.04.2013, 20:02

Danke! Das klingt echt motivierend :) Ich glaub ich werd's mal versuchen! Da du schon im Verein spielst, kannst du mir einpaar Tipps geben? Also Übungen die besonders geeignet sind um die Ausdauer zu trainieren?

0
calendarium 13.04.2013, 07:19
@Unwissende00

Entschuldige die späte Antwort.

Grundsätzlich darfst du die Ausdauer nicht zu stark zu trainieren, damit du nicht die Schnelligkeit verlierst. Das heißt jeden Tag ein Marathon ist eine schlechte Idee ;)

Die beste Übung sind Liniensprints.

Das heißt du gehst an die Grundlinie und sprintest bis zur Freiwurflinie und wieder zurück, dann zur Mittellinie und wieder zurück, zur entfernten Freiwurflinie und wieder zurück und zur entfernten Grundlinie und wieder zurück.

Das ist ein Liniensprint.

Du kannst es noch variieren, in dem du an jeder Linie zum Beispiel 5 Liegestütze oder Hockstrecksprünge machst.

Übrigens werden Liniensprints auch oft im Verein angewandt, manchmal als Bestrafung :)

0
Unwissende00 13.04.2013, 18:00
@calendarium

Ohoo.. dann entwickel ich mich mal zum Masochisten und erleg mir diese Strafe auf .... thahahaha okay ich werde es mal ausprobieren und an deine Tipps denken :D Danke !

0
calendarium 13.04.2013, 20:27
@Unwissende00

klar, sag dir einfach du wirfst 10 Freiwürfe, und wenn du zum Beispiel weniger als 6 triffst machstu halt Liniensprints, das trainiert beides

1

Heii als ich angefangen hab im Verein zu spielen war ich auch schnell erschöpft und konnte auch nicht schnell sprinten. Mittlerweile spiele ich über 2 Jahre Basketball und habe eine 1 im Sprinten und spiele viel Spiele durch. Meine Ausdauer hat sich verbessert und ich kann nicht mehr ohne Basketball :DD außerdem verbessert man sich in einem Verein extrem

Also wenn du Basketball so sehr liebst wie du es beschreibst, trau dich einem Verein beizutreten, auch wenn du schüchtern bist (war ich auch - eine meiner BF's hab ich in meinem Verein getroffen XD ). Wenn du nach ein paar Monaten keine Lust mehr hast, kannst du ja einfach austreten. Aber ich kann dir nur sagen - es lohnt sich :D

Viel Glück bei deiner Entscheidung LG vampirexoxo

mach es!!

ich hab auch mal voll lange überlegt ob ich etwas machen sollte... ich wollte schon immer mal tanzen, weißt du, aber nicht so klassisches zeug, sondern hip hop.

habe aber seit lebensanfang nicht einmal auch nur irgendwas in richtung tanzen gemacht. dann hat ne tanzschule in der nähe von mir eröffnet und ich habe sehr lange hin und her überlegt... der film stepup hat mich dazu gebracht mir das mal anzuschauen xD na ja und ich dachte auch erst super, die meisten mädels jünger als ich und schon viel besser... aber dann dachte ich mir: wenn ich jetzt nicht damit anfange, wann denn dann?

und ich habe es nicht bereut! keiner wird dich auslachen wenn du am anfang noch untrainierst und vielleicht etwas unbeholfen daher kommst. und die ausdauer kommt mit der zeit :) selbst wenn du nicht so schnell so gut wie die anderen wirst, es wird dir spaß machen, und das zählt doch :)

Unwissende00 10.04.2013, 20:03

Toll, dass du das geschafft hast ^^ ! Ich glaube ich geb meinem Hobby auch mal eine Chance. Danke für die Motivierung.

0
bee2013 10.04.2013, 20:06
@Unwissende00

mach es auf jeden fall :)

glaub mir, man verbringt viel zu viel zeit damit darüber nachzudenken, was man denn vielleicht tun könnte, anstatt es einfach zu machen. und hey, wenns wirklich gar nicht laufen sollte kannst du ja immer noch wieder damit aufhören :)

von daher, ab zum verein! ;) es wird dich bereichern glaub mir

1

Du gehst ja dahin,weil du es lernen/besser machen willst,nicht weil du es kannst. naja auch weil man es auch kann,aber ich glaub das stört keinen. die lassen dich warscheinlich nicht in allen spielen mitspielen,aber wenn du bischen besser geworden bist,schon :)

Peace,Soxen!

Unwissende00 10.04.2013, 19:59

Ja okay, hast ja Recht ^^ Danke!

0

allein, das du dir gedanken machst, spricht schon für dich

geh in einen verein, melde dich beim trainer und trainier einfach mal mit

nach 2-3 trainings wird dir der trainer dann schon sagen "wo es lang geht"

viel spaß noch

Was möchtest Du wissen?