Basketball mit 18 jahren anfangen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal alles Gute nachträglich.

1.) Nein um mit einem/einer Sport/Sportart anzufangen ist man NIE zu alt. Solange du Interesse an der Sportart hast und diese auch betreiben kannst, sind alle Grundlagen erfüllt.

2.) Jops das kannst du, wenn du talent hast und das kann man relativ schnell feststellen ist alles drin und ich meine wirklich alles! Tim Duncan z.B war zuerst Schwimmer bevor er NBA Profi wurde.

3.) Ja und nein. Wenn du eine Position spielen willst, bei der Größer unerlässlich ist, wie z.B Center (5) oder Power Forward (PF,4) dann solltest du eine bestimmt Größe haben, wenn nicht, dann musst du mit deinem Körper die fehlende Größe kompensieren, siehe Charles Barkley. In den unteren Ligen ist die Größe "wirklich ungelogen" absolut trivial- belanglos" . Da treten Teams an, bei denen sind die Center oftmals kleiner als die Guards. Ich sage aber trotzdem, versuche dich auf einer Position einzufinden auf der du auch als Profi spielen würdest. Und 185cm (ist fast meine Größe), ist für einen Center ein Witz! Wenn du nicht gerade 110Kg+ wiegst, könnte das auf höherem Niveau eine sehr schmerzhafte Erfahrung werden. Lass den frontcourt mal lieber weg, seidenn du hast die Physis. Für dich kommen Point Guard (PG, 1) in Frage wenn: du ein gutes Ballhandling hast, Leader Qualitäten, sehr gut passen passen, ein kleiner Stratege bist. Du musst dafür nicht gut werfen können, obwohl das von Vorteil wäre, deine Aufgaben sind ander, nämlich die Spieler zu befriedigen (mit Pässen).

Shooting Guard (SG, 2), wenn du ein Scorer bist, d.b. egal ob er Linie oder Zone du triffst und triffst und triffst.

Small Forward (SF,3), wenn du das Bindeglied zwischen Frontcorut und Backcourt bist, die anspruchsvollste Position (meine Meinung), du musst scoren können, Fast Breaks einleiten, Rebounds holen, gut passen und manchmal auch gegen den PF/C spielen.

Das sind allerdings Ideal-Vorstellungen! Ich bin kein wahnsinns Scorer aber ich kann den Ball gut halten und spiele harte Defense. Je nach System ist auch mal der PG der Scorer, siehe Rose von den Bulls, bei Dallas is6t es z.B Nowitzki als PF. Das System entscheidet welche Attribute du haben musst, dein "können" sagt nur, was dir liegt.

Dennoch gibt es Ausnahmen, solltest du in deinem team der Größte sein....könntest du auch Center spielen was sogar sehr wahrscheinlich ist (in den unteren Ligen).

Mach dir aber mal darüber keine Gedanken, der Coach findet meistens die ideale Position für dich, denn was noch wichtiger ist als auf der Wunsch- Position zu spielen ist, dem TEAM bestmöglich zu helfen.

Ich spreche aus Erfahrung (spiele Starting 5 in der Uni Auswahl PG&SF).

Genau so ist es. Als langjähriger Basketballer (217,C/PF Landesliga) fällt mir nichts mehr ein was ich hinzufügen könnte. Alles supi erklärt. Unser PG ist gerade mal 173 und unser SG 180, also könnten dir diese Positionen liegen. Für mich ist der PG jedoch eine schwierige Position für einen Anfänger, ebenso SF. Gruß Riese

0

Also mit 18 kann man jede Sportart anfangen . Deine Grosse ist okay und übrigens der kleinste nba spieler aller zeiten hiess Tyrone Curtis Bogues der war 160 cm gross und konnte dunken :).Ich kenne ein Mädchen das hat mit 16 Jahren angefangen zu spielen und hat 2 jahre in der nationalmannschaft von new zeeland gespielt .Also est ist nie zu spät . Wenn du lust hast würde ich an deiner stelle einen verein besuchen denn du hast immer spieler an denen du dich messen kannst:)))) In grüsse mike :))

Größe ist okay. Es kommt einfach darauf an, ob du dich im Sport zurecht findest und auch etwas Talent mitbringst. Alles andere so wie Training wird später dazukommen und auch immer einfacher werden.

Natürlich ist es nicht zu spät. Du bist 18, da kann man sowas noch natürlich anfangen. Ja du kannst natürlich ganz gut werden. Wie gut hängt von deinem Talent ab. Du bist groß genug, ja.

Warum nicht? Wenn we deinen Interessen entspricht. Musst ja kein Profi werden Hauptsache du hast spass und übst dein Hobby aus :)

Was möchtest Du wissen?