Verein: Bedeutung von "in cumolo"

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kumuliert heißt, dass verschiedene Dinge zusammengelegt werden.

Es kann also sein, dass gleichzeitig der Vorstand, der Vize und der Schatzmeister vorgeschlagen und über alle drei als Gruppe abgestimmt wird.

Danke schööön!

0
@radschlaeger

Bei der falschen Schreibweise (des alten Schriftführers) konnte ich ja dann auch nichts Richtiges finden ... Allen ein herzliches Dankeschön!

0

"cumulus" ist ein lateinisches Hauptwort und bedeutet "Haufen".

Eine Wahl "in cumulo" ist daher eine Wahl "im Haufen" oder, wie man im Deutschen sagt, eine "Blockwahl". Der Wählerschaft wird dabei eine oder mehrere Gruppen von Kandidaten vorgeschlagen. Der Wähler kann einen solchen Kandidatenblock nur ganz oder gar nicht wählen, auf seine Zusammensetzung hat er keinen Einfluss.

Zu beachten ist, dass ein solcher Wahlmodus ausdrücklich durch Satzungsbestimmung zugelassen sein muss, andernfalls ist die Blockwahl unzulässig und ihr Ergebnis ungültig.

Ich glaub das heißt soviel wie "zusammen"

Was möchtest Du wissen?