Verbraucht ein Netzteil mit 1000 Watt mehr Strom als ein mit 750, wenn im Betrieb immer nur bis zu 600 Watt benötigt werden?

10 Antworten

das kommt auf die effizienz an. die meißten hersteller von netzteilen haben effizienzkurven die zeigen wie effizient ein netzteil bei einer bestimmten auslastung ist. das kann man nicht so generell sagen. einige netzteile haben ihre höchste effizienz bei 90% und andere bei 75%. ich glaube auch das diese 80+ zertifizierungen immer nur für den punkt wo die effizienz am höchsten ist gelten.
Also kommt da auf das modell an aber du solltest nicht davon ausgehen das da ein großer unterschied von über 10% sein wird wenn beide die gleiche 80+ zertifizierung haben.
wenn natürlich dein 1000 watt netzteil eine 80+ platinum zertifizierung hat und das 750 watt netzteil nur bronze dann verbraucht das 750 watt netzteil höchstwahrscheinlich mehr.

Die Verlustleistung wird beim 1000W etwas höher sein. Am besten ist es, wenn du ein Netzteil holst, was dir noch Luft nach oben lässt, aber schon an dein System angepasst ist. Wenn dein PC beispielsweise unter Volllast gerade mal 400W benötigt, wäre in deinem Fall ein 500-600W die beste Wahl.

Wenn die Netzteile dieselbe Effizienz haben, dann verbraucht das Netzteil mit 1000 Watt weniger Strom. Netzteile verbrauchen am meisten Strom wenn sie schwach oder stark ausgelastet sind. Die Beste Effizient wird erreicht, wenn die Auslastung bei 50% liegt.

Verbraucht ein Netzteil mit 1000 Watt ...

Bei solchen Fragen ist dem Fragesteller i.d.R. nicht klar ist, dass ein Netzteil nicht 1000 Watt hat, sondern durch Verbraucher maximal belastbar ist bis 1000 Watt (nominell).

Wie dem auch sei, auch ein hochgezüchteter Gaming-PC braucht selten mehr als 400 Watt von seinem Netzteil. Ein 1000 Watt-Netzteil wäre also erstmal vom Preis her gesehen pure Geldverschwendung und völlig sinnlos.

Zum Anderen ist die Energieeffizienz eines Netzteil ein entscheidender Faktor beim Stromverbrauch. Ein Netzteil mit einer Energieeffizienz von z.B. 94% verbraucht bei gleicher Last weniger Strom als eines mit nur 85% Energieeffizienz.

Fazit: Statt in ein 1000-Watt-Netzteil zu investieren, kaufe z.B. ein 400 bis 500-Watt Netzteil mit hoher Energieeffizienz.

Hier kannst Du zum Stromverbrauch einiges nachlesen:

http://www.pcgames.de/Hardware-Thema-130320/Specials/Unter-Strom-Tipps-zum-Stromverbrauch-des-PCs-und-zur-Technik-und-Auswahl-von-Netzteilen-1181526/

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Erfahrung als IT-Systemtechniker

Vorausgesetzt beide Netzteile haben den gleichen Wirkungsgrad: NEIN

Sollte natürlich ein höherwertiges 1000W Netzteil z.B. eine Platinum Zertifizierung haben und das 750W Netzteil ein Chinaböller für 35€ von Inter-Tech, Chieftec oder LC-Power sein, was nicht mal die Anforderungen für eine Bronzezertifizierung schafft, dann kann auch ein 750W Netzteil eine höhere Leistungsaufnahme haben als ein 1000W Netzteil bei gleicher Last. 

Was möchtest Du wissen?