Verbrauchen Zeitschaltuhren viel Strom?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einem Stromverbrauch von einem Watt werden ca. 24 Watt am Tag an Strom verbraucht. Bei einem Strompreis von 27 Cent je Kilowattstunde betragen die Kosten am Tag demnach 0,7 Cent. Sollte die Zeitschaltuhr jeden Tag im Jahr an der Steckdose stecken und somit Strom verbrauchen, sind das auf das Jahr gerechnet (365 Tage) ca. 2,60 €. Bei einer digittalen Zeitschaltuhr (ca. 2 Watt / Std.) sind das auf das Jahr gerechnet ca. 2,60 €. Wann sich eine Zeitschaltuhr rechnet, also wann man die Kosten wieder "drin" hat, kann man hier ganz gut ermitteln: www.zeitschaltuhr-test.net

Es gibt Schaltuhren mit mechanischem Uhrwerk, die brauchen gar keinen Strom

Vor 30 Jahren vielleicht. Heute sind sie (Version mit Dreh-Rad) entweder mit Synchronmotor (=0,5 Watt) oder
(Version mit LCD-Display) mit Batterie bzw. Akku (1 Watt während des Schaltvorgangs)

1

Der Verbrauch von Standartzeitschaltuhren liegt unter 1 Watt. Also wird es sich immer rentieren welche einzusetzen. LG Detlef

Was möchtest Du wissen?