Vektoren: r- pfeil s -pfeil und t- pfeil gegeben, was bedeutet nun t-pfeip + s-pfeil +r-pfeil = 0-pfeil?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass du einmal "rumgehst". Du kannst den Pfeil des letzten Vektors mit dem ersten verbinden. Die etwas absonderliche Arithmetik der Vektoren bedeutet dann, dass du mit dem Vektorzug insgesamt nur den Weg 0 zurückgelegt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfeile addiert man indem man den Anfang des zweiten Pfeils ans Ende des Ersten legt. Der Anfang des dritten Pfeils wird dann ans Ende des Zweiten gelegt usw....

In dem von Ihnen genannten Beispiel landet die Spitze des dritten Pfeils genau auf dem Anfang des Ersten. Nachdem man diesen drei Pfeilen gefolgt ist, ist man also wieder dort wo man startete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast einene "geschlossenen Vektorzug" aufgestellt. Das ist manchmal ganz sinnvoll, wenn man einen Vektor als Linearkombination der anderen darstellen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?