VDK Kündigen - Kündigungsfrist?

2 Antworten

Im Normalfall ist es eine 3 Monatsfrist

Hallo,

bin im Vorstand des VdK Nord, die außerordentliche Kündigungsmöglichkeit wegen der Beitragserhöhung zum 01.10.12 hast Du leider versäumt, nun gilt die 3-Monats-Frist, wie Du schon richtig festgestellt hast.

Kündigungsfrist als Leasingarbeiter

Hat man, wenn man als Leasingarbeiter kündigen will, eine Frist die man einhalten muss, oder kann einfach kündigen und nie wieder kommen?

...zur Frage

Kündigungsfrist 2 Monate einhalten?

Hallo Community,

hab eine Frage ich will meinen bestehenden Arbeitsvertrag kündigen, da ich 5 Jahre schon in der Firma bin hab ich eine Kündigungsfrist von 2 Monaten

wenn ich also heute die Kündigung noch einreiche

kann ich dann fristgerecht zum 31.03 Kündigen oder muss ich den 15.04 als Frist nehmen ?

LG

...zur Frage

Kündigungsfrist Zeitarbeits Tarifvertrag

Guten Morgen!

Ich wollt gern mal wissen, wie lange die Kündigungsfristen bei Zeitarbeits Tarifvertrag ist? Ich arbeite seit Juni 2012 da und möchte jetzt gern kündigen!

Danke schonmal für eure Antworten

...zur Frage

Muss man die Kündigungsfrist einhalten bei einem Teilzeit Job?

Kann ich den jederzeit kündigen oder muss ich eine frist einhalten?

...zur Frage

Kann ich jetzt meine Mitgliedschaft kündigen oder nicht?

Hallo,

ich verstehen folgenden Satz in der VDK-Satzung nicht:

Der Austritt erfolgt durch Zugang einer schriftlichen Erklärung bei einem Verbandsorgan im Sinne des § 8 Absatz 2 a) - d) oder einer Geschäftsstelle des Verbands. Er kann nur unter Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist zum Ende eines Kalenderjahres erklärt werden.

Ich bin schon seit 3 Jahren Mitglied dort. Der Mitgliedbeitrag von ca. 60 € wird immer im Dezember angezogen. Ich würde nun gerne JETZT kündigen, damit Dezember dieses Jahres (also Dezember 2011) kein Mitgliedsbeitrag mehr abgezogen werden kann.

Geht das noch oder ist das zu spät oder hää????

http://www.vdk.de/cms/mime/1766D1257170660.pdf

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?