Variable Verliert ihren wert VBA

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wo hast du die Variablen denn deklariert? Die müssen in einem Modul als Public deklariert werden. Wenn du sie in einer Funktion oder Sub deklarierst, ist sie danach weg. Wenn du sie in einem Klassenobjekt (also z.B. im Modul vom Formular) deklarierst, kannst du meistens nicht von überall drauf zugreifen

Die stehen in einem extra Modul und in keiner Sub oder Funktion

und sind so deklariert:

Dim Benutzer,Passwort
0
@ToHan0510

Mach statt Dim mal Public und mach den Datentyp mal noch dazu. Also

Public Benutzer as String, Passwort as String

In der Funktion, wo sie gefüllt werden, dürfen die aber nicht nochmal deklariert werden, sonst wird in die öffentlichen Variablen nichts reingeschrieben.

0
@daCypher

Hat leider net so ganz geklappt

Aber trotzdem Danke

0
@ToHan0510

Bitte :)

Kannst vielleicht mal den ganzen Code hier reinkopieren. Vielleicht fällt mir ja was auf.

0
@daCypher

Ne das geht aus Sicherheits technischen gründen Leider net weil da auch wichtige Daten drin sind.

0
@ToHan0510

ahhhhhhhhhhhh

dann hat sich das überschnitten und meine ganze Antwort von eben hätte ich mir schenken können... Aber warum bitte hat das erst "nicht geklappt" und dann auf einmal doch???

Die Variablendeklaration zu nutzen empfehle ich zwar trotzdem, aber wenn es jetzt funktioniert, wirst Du wohl keine Lust haben, das entsprechend zu ändern...

0
@micmen

Da werden login Daten gespeichert und meine Acc war gesperrt wurden des wegen hate es nicht geklappt

0

Hallo beisammen, wenn man öffentlich Variablen benutzt, aber in seinem gesamten Projekt keine vernünftige Fehlerbehandlungsroutinen implementiert hat, dann kann das auch zum Problem werden. Angenommen die öffentlichen Variablen sind zu Beginn gefüllt und an irgendeiner anderen Stelle, z.B. beim Öffnen eines Berichtes kommt es zu einem Fehler, so dass der Code angehalten wird. Dann werden alle öffentlichen Variablen geleert. Vielleicht ist dies ja auch ein Ansatz. Darüber hinaus: Wenn das Ganze in der Access Version ab 2007 laufen soll (neues Dateiformat) - dann kann man sich auch mit TempVars behelfen - die überstehen zumindest ein Code-Reset. Ansonsten sehe ich das genauso wie mrhetzel: Die Werte am besten in eine kleine Tabelle speichern. Gruß, Armin Dippel

Variablen in Java?

Hallo Leute, ich habe eine Aufgebe. Erstellen Sie eine Klasse mit dem Namen Kreis und eine main Methode. Das Programm soll für einen gegebenen Radius (durch eine Variable am Anfang des Programms) den Flächeninhalt und dem Umfang des Kreises bestimmen. Geben Sie die beiden Ergebnisse verständlich auf der Konsole aus.

Bitte helfen Sie mir. Ich habe keine Ahnung über Java. Kann jemand mir zeigen, wie kann ich diese Programmiersprache Java verbessern? Oder gibt es ein Buch, das kann man selbst gut lernen?

...zur Frage

Wie erstell ich am einfachsten über eine Abfrage eine Flop-Top liste in MS Access?

Servus nochmal! Ich will ein Top Liste und eine Flop Liste über eine Abfrage auf eine Schaltfläche verbinden. Ich habe eine Datenbank mit verschiedenen Feldern. Ich möchte jetzt ein Abfrage erstellen damit er mir in z.B. die besten 10 Datensätze oder schlechtesten ausgibt. Eins meiner Felder ist die Materialnummer. Dieses Feld ist Konstant. Die restlichen Felder sind Variable. Ich hatte mir gedacht das eine neue Tabelle erstelle und hierzu das Feld ID mit dem Felddatentyp AutoWert hinzufüge, meinen Differenzwert Absteigend sortiere und die ID zufügen. So hätte der Höchste Wert Die ID 1, der zweithöchste die ID 2 und so weiter. Naja, ... ;) Allerdings ist die ID dem Wert zugeordnet und bei einer Änderung der Variablen wäre die Rangliste ja dann wieder falsch. Wie ist das Lösbar?? Wo ist mein Denkfehler? VBA??

...zur Frage

abhängige und unabhängige Variable bestimmen

Hallo,

in psychologischen Experimenten gibt es immer eine abhängige (=zu untersuchende) und unabhängige Variable. Wäre super, wenn mir jemand bei der Bestimmung der beiden Variablen bei folgenden Experimenten helfen könnte:

1) Experiment zur Wirkung von Paradigmen (Langer und Abelson 1974) 2) Milgrim Experiment 3) Stanford-Prison Experiment

Vielen Dank!

...zur Frage

Lineares Gleichungssystem 0=0? Wie muss ich gleichsetzen?

Hallo, wenn bei einem linearen Gleichungssystem mit zwei Unbekannten 0=0 herauskommt, dann

nehme ich mir die eine oder andere Gleichung heraus und führe eine Variable ein und setze diese Variable dann mit einem der Variablen in dieser Gleichung gleich und löse wiederum nach der anderen Variabel aus.

Je nachdem nach welcher Variable ich auflöse ändert sich aber doch das Ergebnis?!

 -4x-2y=-14

 4x+2y=14

_____________

 0=0 => Eine der beiden Gleichungen ist überflüssig

Parameter t wird eingeführt (beliebige aber feste Zahl)

-> wird gleichgesetzt mit einem der Parameter in einer der beiden gleichungen

t=y

4x+2t=14

wird nach der anderen variablen aufgelöst

4x=14-2t

x=2,5-0,5t

Wenn ich aber t=x setze kommt heraus y=7-2t

Die Lösungsmenge könnte also (t;7−2t) oder (t;2,5−0,5t) sein. Woher weiß ich, welche Variable ich gleichsetzen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?