USB-Stick unbrauchbar machen ohne optische Spuren

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit Klarlack o. ä. die Kontakte überstreichen?

Mikrowelle klingt auch gut...

Theoretisch bräuchtest 'nur' einem Mini-EMP. Wenn du irgendwo einen halbwegs dicken Kondensator rumliegen hast, kannst ihn ja paarmal neben/auf/über/... dem Stick entladen - vielleicht klappt's ja...

Lege an die Kointakte abwechselnd eine Spannung von einigen Dutzend Volt an. Je nach verfügbarer Spannungsquelle.

hallo joeblack92, ich weiß nicht ob es klappt, bei einem chip funktionert es (z.b. maschinenlesbarer paß, kreditkarte). leg ihn einfach mal in die microwelle. aber vorsicht. erst mit geringer leistung und kurzer zeit anfangen und sofort aufhören wenn funken oder geruch auftritt. viel erfolg. lg sylvester1999

JoeBlack92 10.10.2012, 16:46

klingt ziemlich gefährlich. mal sehn, als letzte option vielleicht.

0

Entferne eine der Messingzungen an dem Anschluss. Das fällt sicherlich nicht auf und dann wird der Stick garantiert nicht erkannt. Oder halte den Stick an einen extrem starken Magneten.

JoeBlack92 10.10.2012, 16:47

Klingt gut. Aber wie kommt man an die Dinger denn ran? Ganz blöd mit nem Messer reinpieken? ^^

0

Ganz ehrlich... WIESO??? Egal...

Was ganz gut geht is wenn du einfach mit einem kleinen (wirklich sehr kleinen) schraubenzieher oder wie schon erwähnt messer so tief wie nur möglich reinstichst und halt darauf achtest, dass du erst so weit hinten wie möglich etwas zerstörst.

versuch mal in cmd den befehl: del /f /s /q (Usb stickname):* zu schreiben

mach vorher nen backup vom PC fals es dir C: löscht

Du kannst ja den stick aufbrechen, das innere rausnehme und wd zukleben:P

JoeBlack92 10.10.2012, 16:47

ne das ist zu auffällig ^^

0

Keine Ahnung. Vielleicht mit einem Magnet? xD

JoeBlack92 10.10.2012, 16:47

So einen starken hab ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?