Urlaub auf Kos, Ende Oktober?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ende Oktober auf Kreta ist wie Sommer in Deutschland : Glückssache. Letztes Jahr z.B war hier im Nordwesten der heisseste Tag des Jahres der 15.Sept., Mitte Oktober hatten wir noch um die 33°. Normalerweise sind die Temperaturen ok, wohlfühlen hängt vom Wind ab. Kommt er aus der Ägäis (Meltemi) ist es eher kühl dafür klare Sicht, die Afrikawinde (Scirocco) aus der Sahara bringen warme Luft und es wird trübe. Wassertemperatur ist kein Problem, auch hier hängt´s vom Wind ab. Manchmal bläst es so daß man erst gar nicht ins Wasser kommt. Und ein kräftiger Schauer kann auch mal vorkommen. Trotzdem reichen tagsüber kurze Hosen und Shirt, abends sollte man schon einen Pulli oder ein Jäckchen mitnehmen. Wärmer und sonniger ist es im Oktober nur  auf Zypern.

Immer wenn ich im Oktober dort war (Attika), schien die Sonne und es war auch abends/nachts noch schön warm, aber nicht mehr heiß, also optimal :).

Ein  Regenschauer kann vorkommen, aber ganz sicher kein Dauerregen. Das Meer ist noch nicht so weit abgekühlt, dass man nicht mehr ins Wasser kann. Meine Jacke musste ich kein einziges Mal auspacken - eine mitzunehmen schadet aber auch nicht, denn das Wetter macht bekanntlich was es will ;).


wenn man glück hat kann man selbst noch im dezember baden gehen

wenn man sich denn dann noch etwas bewegt fühlt es sich nicht zu kalt an und härtet ab :)

1

Was möchtest Du wissen?