Unterschied zwischen .ZIP und .RAR Dateien?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da kommen zwar ähnliche Verfahren zum Einsatz, das Ergebnis ist aber verschieden.

Das kann man sich vorstellen als wenn man einen text in Französisch und in Spanisch übersetzt. Beides ist dann mit Buchstaben und seltsamen Akzentzeichen, beide Texte haben immer noch die selbe bedeutung, die beiden Ergebnisse sind aber verschieden!

Bei der Kopression werden evrschiedene Verfahren eingesetzt. Die Lauflängencodierung fasst gleichartige Abschnitte zusammen. Sind irgendwo viele Nullen hintereinander, dann kann man

00000000000000000000

als

20x0

darstellen was viel weniger Platz braucht. Beim entpacken wird die Anweisung "hier 20x Null" wieder in "00000000000000000000" übersetzt.

Das zweite wichtige Verfahren ist nach Huffmann. Hier untersucht man wie oft ein Zeichen vorkommt und stellt dieses Zeichen mit wenig Bits dar. Zeichen die selten sind werden dann mit ganz vielen Bits dargestellt. Das selbe kommt auch beim Morsealfabet zum Einsatz, das Häufig benutzte "E" wird als "." dargestellt, das seltenere "O" wird als "---" dargestellt und das sehr selten auftretende "Q" als "-.---". Striche dauern länger als Punkte, brauchen mehr Zeit. Und viele Striche brauchen viel Zeit. Beim Computzer geht es um Bits, "1" und "0" brauchen gleich viel Platz, aber hier würde ein "E" mit zwei oder drei Bits dargestellt wärend ein "Q" dann 12 oder mehr bits verschlingt. Ungepackt braucht jedes Zeichen 8-bit, aber gepackt beträgt die Durchsschnittliche bitzahl pro Zeichen z.B. nur 5 Bits.

Es werden noch andrere Verfahren eingesetzt die speziell auf verschiedene Daten (Viode, Audio, Text, Datenwerte, Bilder, ...) zugeschnitten sind. Bei ZIP und RAR funktionieren die Verfahren leicht anders so dass man mal bei ZIP und mal bei RAR ein besseres Ergebnis bekommt, je nachdem was für Daten man da hat.

Beides sind Dateiformate für komprimierte Daten. Allerdings sind die zugrundeliegenden Komprimieralgorithmen unterschiedlich. Einen Einstieg in das Thema solltest du bei Wikipedia finden.

zip war doch ein selbstentpackendes archiv und rar datein kann man nur mit einem jeweiligen programm öffnen z.b. WinRAR

rar ist noch komprimierter als zip, also noch kleiner gepackt

Was möchtest Du wissen?