Unterschied zwischen werten und bewerten, stützen und abstüzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schwierig. 

Wenn ich etwas "werte", dann mag das eine Bauchentscheidung sein. XYZ finde ich toll, auch wenn ich vielleicht nicht ganz genau weiß, weshalb das so ist.

"Bewerte" ich etwas, so ist in erster Linie mein Hirn gefragt. Ich sortiere dann, zum Beispiel so: Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten in den Müll. Meine Kriterien sind zumeist relativ klar. Vielleicht habe ich ein "Raster" im Kopf. Das wäre bei meinem "Werten" nicht unbedingt der Fall.

Stützen: Ich stütze meinen Oppa beim Gehen. Ich unterstütze ihn bei dieser für ihn mühevollen Tätigkeit. Ich unterstütze vielleicht jemandem bei seinem Studium.

Dagegen "abstützen": Das passiert meiner Ansicht nach, wenn irgendetwas schiefgelaufen ist. Eine Mauer wird abgestützt (nicht: gestützt), wenn sie schadhaft und gefährlich ist; eine Decke wird abgestützt, damit sie mir nicht auf den Kopf fällt. Dabei handelt es sich um (oft notdürftige und temporäre) Hilfsmaßnahmen.

So ungefähr, aus meiner Sicht ...

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilyes10
28.06.2016, 09:01

vielen dank :)

1

Bei den Werten handelt es sich wenn ich falsch liege zumbeispiel um die werte eines Autos: PS,Höchstgeschwindigkeit etc.

Beim bewerten bewertest du ein Produkt etc. Halt wie du es fandest, was wahr gut, was wahr schlecht und sowas halt.

Beim stützen unterstützt du eine Person oder ein Unternehmen oder sowas halt.

Beim abstüzen stützt du dich ab. Beispiel: du fällst hin und stützt dich mit deinen Armen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilyes10
28.06.2016, 01:07

vielen dank, aber ich kann sagen ich kann eine Decke stützen oder auch abstützen damit sie nicht einstürzt. für sind beide Wörte gleich..

1

Was möchtest Du wissen?