Unterschied zwischen Selbstbewusstsein/eingebildet und Arrogant?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

arrogant wäre, wenn du deinen Style besser und die anderen blöd fändest. Einfach nur zu seinem Style zu stehen ist in der Tat selbstbewusst. Dass er dich zur zukünftigen Designerin macht hat aber schon was arrogantes.

dredesign 27.10.2012, 11:47

Ja ich will ja nicht meinen style verbreiten den haben viele und es gibt 1000 bessere styls als meine

0

Arroganz bedeutet für mich, wenn jemand keine andere als seine eigene Meinun´g oder Sicht der Dinge gelten lässt. Sebstbewusst ist ,wenn man sich nicht von andren verbiegen lässt und sein eigenés Ding macht. Auch was das Aussehen angeht kann man selbstbewusstsein zeigen, in dem man sich nicht nach anderen richtet, sondern auch mit eventuellen kleinen Fehlern gut leben kann. Wenn man z.B. ein paar Pfund zuviel hat und trotzdem aufrecht durchs Leben geht. Arroganz hat auch viel mit deiner Körpersrache zu tun. Ein hochnäsiges Gesicht und eine abwehrende Haltung anderen gegenüber (verschränkte Arme beispielsweise) können auch sehr arrogant wirken. Der Grat zwischen einem gesunden Selbstbewusstsein und Arroganz ist ein schmaler. Man sollte sich immer ins Bewusstsein rufen, das auch andere ihren eigenen Stil haben und nicht herablassend über andere urteilen.

dredesign 27.10.2012, 11:50

danke (:

0

Selbstbewusstsein ist wenn man sich selber Gut findet. Arroganz ist wenn man denkt das andere einen Gut finden!

dredesign 27.10.2012, 11:47

okay danke

0

Was man sag und tut, ist das eine. Was beim anderen ankommt, ist das andere. Frag doch die Leute, warum sie so sonderbar zu Dir sind.

Einen eigenen Kleidungsstil zu haben, zeugt für meine Begriffe nicht per se von Arroganz oder Selbstbewusstsein. Das hat ehrer was zu tun mit "praktisch sein", Situation, Figur, finanziellen Möglichkeiten, Vorlieben, Temperatur etc. Man kann Modepüppchen sein und trotzdem Null Selbstbewusstsein haben.

dredesign 27.10.2012, 11:53

okayy jaa danke ,.

Nur die einen sagen ich komme nur arrogant rüber wenn man mich nicht kennt

0

Hey,

Selbstbewusstsein/eingebildet und Arrogant ?

Du hast hier vielleicht etwas missverstanden: Selbstbewusste Menschen sind NICHT eingebildet. Sie halten sich nicht für besser als der Rest der Welt, sie sind komplett zufrieden mit sich selbst, kennen ihre Stärken und ihre Schwächen genau und können das akzeptieren.

Arrogante Menschen sind nicht selbstbewusst. Vielmehr bauen sie ihren fragilen Selbstwert darauf auf, dass sie andere Menschen niedermachen und sich für etwas Besseres halten.

das sich von allen was gefallen lassen hat. Und heute jaa wenn jemand was gegen mich sagt dann sag ich halt auch was ggen ihn

Leute, die dich runtermachen, die können ein paar Sprüche gut vertragen, das braucht dir nicht Leid tun.

und irgendwie jeder sagt wasgegen mein style und mir ist es ega weil es mir gefällt ist es dann arrogant wenn ich anziehe was mir gefällt ?

Neider gibt es viele. Ich will dir nicht die Illusion machen, dass Neider plötzlich verschwinden - es gibt sie, sie tauchen häufig auf und sind lästig wie Fliegen. Genauso zahlreich sind sie übrigens auch.

In Wahrheit würden sie auch gerne deinen Style tragen oder hätten ihn gerne erfunden.

Da sie das aber nicht können, wollen sie dir, so sie ja selber keinen Erfolg haben, zumindest deinen eigenen Erfolg vermiesen.

ist es dann arrogant wenn ich anziehe was mir gefällt ?

Das Wort Arroganz habe ich dir oben erklärt ;)

Du bist nicht arrogant und bitte habe auch nicht vor, das zu werden.

Lass dir von den anderen nicht reinreden. Es ist dein Leben. Die anderen zählen nicht.

Liebe Grüße

dredesign 27.10.2012, 13:31

Okay danke das war sehr ausführlich .. Danke schön (:

0
CJ1991 29.10.2012, 21:08
@dredesign

Bitte :) Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg!

0

arroganz: Ueberheblichkeit die menschen verletzem koennte durch hochnaesige sprueche sowie obeflaechlichkeit und herablassende bemerkungen

eingebildet: übermaeßiger stolz über eigene leistung und eigene gedanken, ueberzeugt sein von eigenen faehigkeiten usw.

selbstbewusstsein:
seltbstsicherheit. das wissen seines wertes und seiner faehigkeiten in der gesellschaft.

Wenn zu mir einer sagt, ich wäre arrogant, dann antworte ich meistens, dass ich das gar nicht nötig hätte, obwohl objektiv betrachtet, natürlich genügend Gründe vorhanden wären ;-)

eingebildet o arrogant zu sein ist eine charaktereigenschaft die im selbstbewusstsein selbst enthalten.

es sei den du meinst das selbstbewusstsein unabhängig von dem welches man als kind erlernt (sich seiner eignen person und individ. bewusst werden) dann wäre meine antwort:

selbstbewusst "sein" ist seinen eignen wert zu kennen /stellenwert etc. du bist halt kess , testest deine wirkung aus (unbewusst im übermut) das ist voll ok. lieber jemand mit nem flotten spruch als anders. (bin da nicht anders wie du) nur unter die gürtellinie sollte es nicht gehen oder von oben herablassend. das findest du schon raus. da muss jeder seine würze kennen die andere vertragen :)

was du beschreibst ist gesund. selbstbewusstsein. und auch nötig, wenn du weißt was du kannst, dann immer raus damit.

eingebildet hieße sich was drauf einbilden nach dem motto das kann nur ich o um sich menschl über andre zu erheben,. tust du ja nicht. machen eher schaupieler

"Wahre Inteligenz ist die Fehler der anderen zu akzeptieren und auch damit umgehen zu können."

dredesign 27.10.2012, 13:33

Okay dankeschön

0

ich kenn dich jetzt nicht persönlich, aber für mich klingts nach gesundem selbstbewusstsein (: arrogant is man finde ich erst, wenn man grundlos auf alle anderen außer sich selbst herabschaut & sich sellbst für die tollste person hält die es gibt(:

unter selbstbewusstsein verstehe ich, dass man sich selbst mag und zu sich steht (;

also würde ich eher selbstweusst sagen (:

dredesign 27.10.2012, 11:45

okayy danke (:

0

Selbstbewusstsein ist wenn man sich selber einschatzen kann, selbstvertrauen hat. Arroganz ist wenn man sich selber für besser hält und überheblich ist

dredesign 27.10.2012, 11:51

okay danke (:

0

Was möchtest Du wissen?