Was ist der Unterschied zwischen "sehr gut" und "ausgezeichnet"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo ELIKAT,

"sehr gut" ist die Bezeichnung für eine konkrete Note, deren Definition lautet:

1/ sehr gut/ 15–13 Punkte/ wenn die Leistung den Anforderungen in besonderem Maße entspricht.

"ausgezeichnet" ist die persönliche Wertung. Das kann mit der Note identisch oder auch besser sein.

Das kann aber auch in folgendem Fall sein:

Ein Schüler hat ständig in Mathematik ein mangelhaft geschrieben, jetzt hat er aber erstmalig ein "ausreichend", und das bezeichnet dann die Lehrerin als "ausgezeichnet" (ist nachweislich so geschehen!)

Ausgezeichnet= hervorragend = vorzüglich = besser als "sehr gut"

Ein Vorzugsschüler ist besser als ein sehr guter Schüler.

Tja, das bringt nicht viel, aber in meiner Wahrnehmung ist ausgezeichnet besser als sehr gut. Wie gesagt, meine Wahrnehmung -> ich bin nicht die Lehrerin.

Ausgezeichnet ist besser als sehr gut.

Ich Persönlich finde ausgezeichnet besser, weil wenn man das so betrachtet wie ich ist das so: 

Sehr Gut = 1 :I mehr nicht

Ausgezeichnet = Dafür solltest du ausgezeichnet werden! 

:D

Beide sind etwa im gleichen bereich aber ich denke Ausgezeichnet ist mit mehr Überzeugung gemeint. 

Für mich sind das Synonyma !

pk

Was möchtest Du wissen?