Unterschied zwischen schauspielschule und schauspielstudium, Was ist besser?

1 Antwort

Beim Besuch einer Schauspielschule handelt es sich um ein Studium, somit gibt es in diesem Punkt keinen Unterschied. BAföG-berechtigt bist du hier wie dort. Allerdings musst du an privaten Schauspielschulen deine Ausbildung selbst bezahlen.

Wenn du zum Theater willst, solltest du allerdings beachten, dass an öffentlichen Bühnen (Stadt- und Landestheater) Absolventen privater Schauspielschulen deutlich geringere Chancen haben. Näheres kannst du hier nachlesen:

https://www.theapolis.de/index.php/user/kiba

Mein größter Traum: Schauspielerin sein! Wie schaffe ich das?

Hi,
also schonmal vorneweg: Ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 9.Klasse einer Realschule. Ich wollte schon immer Schauspielerin werden. Es fing an in der Grundschule. Schon damals spielte ich die Hauptrollen in Stücken, die wir auch vor Publikum vorgeführt haben, wie z.B. vor der Schule und Eltern, auf Märkten u.s.w. Und so ging es weiter. Auf der weiterführenden Schule gab es dann auch ab und zu mal etwas kleinere Vorführungen, bis ich dann in die achte Klasse kam und eine freiwillige Theater-AG besuchte. Dieses Jahr wählte ich wieder die Theater-AG. Die Schauspielerei ist mein größtes und liebstes Hobby, also warum es nicht einfach zu meinen Beruf machen? Ich will es unbedingt, ich kann mir gar nichts anderes vorstellen. Aber wie soll ich anfangen? Nach der 10.Klasse wollte ich mein Abitur machen und dann auf eine Schauspielschule gehen. Jetzt kommt mir aber die Frage: Auf welche Schauspielschule? Mir ist bewusst, dass eine staatliche Schule besser wäre, da dort wirklich nur auf dein Talent geachtet wird... aber die IAF in Köln spricht mich sehr an, da ich später halt auch in Filmen und Serien spielen will und das eigentlich auch viel lieber in Amerika als im deutschen Fernsehen. Nun überlege ich, ob ich nach Amerika auswandern soll (Ich spreche noch nicht fließend Englisch, gebe aber mein bestes, damit ich in ein bis zwei Jahren keine Probleme mehr mit der Sprache habe) und dort eine Schauspielschule besuche.. oder nach England. Oder eben ob ich erstmal in Deutschland bleibe. Wie stehen meine Chancen am besten? Wenn ich mich für das Ausland entscheide, wie muss ich vorgehen? Was muss ich berücksichtigen? Und wenn ich mich für Deutschland entscheide, wie kann ich es dann trotzdem zu einer Internationalen Schauspielern schaffen?

Also, ich würde mich riesig über hilfreiche Antworten freuen! Momentan mache ich mir sehr viele Gedanken über meine Zukunft..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?