Unterschied zwischen Oberfläche und Flächeninhalt (Mathematisch)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die anderen bisherigen Antworter, anworteten z.g.T. so, wie die Begriffe leider selbst in der Schule zumindest in den unteren Klassen, oft falsch und missverständlich verwendet werden.

Daher zur Richtigstellung:

Der Flächeninhalt ist das Maß der Größe einer Fläche, ob es nun die Fläche einer Figur oder eines Körpers ist und ob sie eben oder gekrümmt ist, spielt keine Rolle für die Begriffswahl.

Anderenfalls wäre auch der Begriff Oberflächeninhalt widersprüchlich, ist er aber nicht, sondern ganz im Gegenteil, er beschreibt eben das Maß der Größe der Oberfläche eines Körpers.

Eine Figur umgrenzt lediglich eine einzige Fläche, weshalb man dann nicht von Oberfläche, sondern nur von Fläche redet, aber dennoch beschreibt das Maß der Größe auch dieser Fläche der Begriff Flächeninhalt.

oberfläche ist die aussenschicht von einem dreidemensionalen körper und flächeninhalt ist die größe der fläche einer zweidemensionalen figur :)

Stellvertretend für die anderen bisherigen falschen Antworten, weil hier 3 Dauem hoch.

Das ist nicht komplett richtige Antwort auf die gestellte Frage, siehe meinen anderen Beitrag.

Auch wenn beide Teilaussagen stimmen.

0

Was möchtest Du wissen?