Unterschied zwischen Faß- und Flaschenbier

4 Antworten

Die Fässer sind aus Metall und damit lichtundurchlässig, während Flaschen (auch die braunen) immer Licht durchlassen. Und Licht verschlechtert die Inhaltsstoffe des Bieres.

Das leuchtet ein, ja.

0

Faßbier ist mit allen Nebenkosten deutlich teurer. Vom Geschmack her haben meine Gäste es nicht unterscheiden können, habe dies bereits getestet. Es ist nur der optische Eindruck...

Bei den Preisen auf der Getränkekarte konnte ich aber noch nie einen Unterschied zu den Flaschenbieren feststellen. Oft sind diese sogar teurer als das Faßbier. Und warum ist Faßbier eigentlich teurer? Es müßte doch einen geringeren Aufwand bedeuten, das Bier in wenige große Gebinde als in viele kleine abzufüllen, oder? Und was mich auch noch interessieren würde: Warum kostet ein 0,3l-Pils gleich viel als ein 0,5l-Helles oder Weizen? Somit wird ein Pils ja um einiges teurer verkauft. Aber ist es das auch? Im Geschäft ist es doch auch nicht so viel teurer als andere Biersorten.

0
@Franz577

Auf der Getränkekarte kostet natürlich 0,5 l Bier immer gleich viel - egal ob Faß oder Flasche. Aber im Einkauf kostet z.B. 1 l Faßbier 1,92 € und 1 l Flaschenbier nur 1,74. Hinzu kommen die Kosten für Leitungsreinigung und Kohlensäure. Beim Pils verhält es sich kurioserweise anders, da kostet 1 l Faß-Pils 1,97 uind 1 l Flaschen-Pils 2,26. Pils ist also generell im Einkauf teuerer, wird daher auch teurer verkauft. Bei mir z.B. kosten 0,5 l Bier = 2,50 und 0,33 l Pils = 2,40 Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Gruß Susen

0

durch das frische aufschäumen schmecht das faßbier frischer

der wesendliche unterschied besteht darin das flaschen bier bereits kohlensäure enthält das bier vom fass jedoch wird durchs anzapfen frisch mit kohlensäure versetzt den durch das einspritzen der kohlen säure ins fass wird a.das bier zum schankhahn befördert und b.mit kohlensäure versetzt den das ist die ideale transport möglichkeit von der brauerei bis ins glas. mfg der sampler.