Unterschied zwischen Balmer- und Lyman Serie?

3 Antworten

Zur Balmer-Serie gehören alle Übergänge von einem angeregten Energiezustand n > 2 zum Energiezustand n = 2, zur Lyman-Serie gehören alle Übergänge von einem angeregten Energiezustand n > 1 zum Energiezustand n = 1 (also in den Grundzustand).

Die Energiedifferenzen sind bei der Lyman-Serie entsprechend größer, daher liegen diese Linien alle im UV-Bereich, während 4 der Linien der Balmer-Serie im sichtbaren Bereich liegen (die anderen auch im UV-Bereich).

Genauer kannst Du es hier nachlesen:

https://physikunterricht-online.de/jahrgang-12/quantenhafte-emission-und-absorption/

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Hallo,

als unterschiedliche Serien werden die unterschiedlichen Schalen bezeichet auf der ein Atom liegt und emittiert wird.

Lyman = K schale, Balmer = L schale, Paschen = M schale etc.....

Sprünge auf K- bzw. L-Schale. Die Energien der Balmerserie liegen im Scihtbaren, die der Lyman-Serie im UV.

Was möchtest Du wissen?