Unterschied zu Unterbau/Einbau und Freistehend?

3 Antworten

Hallo Noahmong

Bei freistehenden Maschinen kann man den Maschinendeckel abnehmen (es sollte aber statt dem Maschinendeckel eine Abdeckung montiert werden), dann kann man sie in eine Küchenzeile schieben. Es gibt aber Geräte bei denen bei abgenommen Maschinendeckel noch die Schalterblende übersteht, die kann man aber nicht entfernen. Auch kann man den Sockel der freistehenden Maschinen nicht verändern.

Unterbaumaschinen sind so ausgeführt dass man sie problemlos unterbauen kann, nur der Sockel lässt sich nicht ändern.

Einbaugeräte kann man so einbauen dass auch der Maschinensockel angepasst werden kann

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Freistehend: ohne in der Schrankzeile integriert zu sein

Unterbau: unter einer Arbeitsplatte zusammen mit Schränken und anderen Geräten

Einbau: in einem Schranksystem, meist auch mit passendem Frontdekor

Was die Begriffe bedeuten ist mir klar. Mir ist der Unterschied an den Maschinen nicht klar. Aber vielen Dank

0

Die sind gleich, haben halt lediglich die optischen Möglichkeiten. Manche haben oben einen Deckel, so dass sie freistehend sind, den man aber abmontieren kann, so dass sie auch unterbaufähig sind.

Hat gar keinen Einfluss auf die Funktionalität.

0
@EmmaLyne

Ok super. Also passt eine Freistehende auf jedenfall auch nter die Küchenplatte. Richtig ? :)

Dankeschön schonmal...

0

Hallo,
bevor es weitergeht , schreib mal wie hoch ist es vom Fußboden bis
zur Arbeitsplatten-UNTERKANTE?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?